Vortragsreihe "In der Rhön, für die Rhön": Wie wir dem Klimawandel begegnen können!

Vorträge

27.06.2019 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Vortrag von Alana Steinbauer (Biosphärenreservat Rhön, Projektmanagerin Klimawandel)

Schüler gehen auf die Straße für mehr Klimaschutz, Wissenschaftler warnen vor gravierenden Auswirkungen des Klimawandels, 2018 war das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Was haben diese Meldungen mit der Rhön zu tun? Der Klimawandel ist nicht nur global feststellbar, sondern hat schon heute messbare Konsequenzen auf regionaler Ebene. Dabei betrifft der Klimawandel viele Bereiche wie zum Beispiel Landwirtschaft, Forstwirtschaft oder Wasserwirtschaft. Alle stehen vor der Herausforderung, sich an die neuen klimatischen Bedingungen, vor allem höhere Temperaturen verbunden mit mehr Trockenperioden sowie Starkregenereignissen, anzupassen. Die Rhön soll fit für den Klimawandel gemacht werden. Gleichzeitig können wir auch viel tun, um den Klimawandel noch abzumildern.

Alana Steinbauer ist Projektmanagerin für den Bereich Klimawandel an der Bayerischen Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön. Ihr Vortrag erklärt die Hintergründe des Klimawandels, mit welchen Auswirkungen wir in der Rhön aktuell und zukünftig zu rechnen haben und was getan werden kann, um sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen.
Veranstaltungsort:
Biosphärenzentrum Haus der Schwarzen Berge
Rhönstr. 97
97772 Wildflecken (Bayern)
http://biosphaerenreservat-rhoen.de/biosphaerenzentrum-rhoen-haus-der-schwarzen-berge
Kosten:
freier Eintritt
Veranstalter:
Bayerische Verwaltungsstelle UNESCO-Biosphärenreservat-Rhön
Oberwaldbehrunger Str. 4
97656 Oberelsbach
Tel.: Tel.: 09 31 -3 80- 16 65
brrhoen@reg-ufr.bayern.de
Diesen Termin in meinen iCal-Kalender übernehmen.


Zurück zur Übersicht

Bildautor: Josef Wehner

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren