Unterwegs mit dem Ranger - Führung zur Kernzone am Buchschirm

Wanderungen

26.07.2019 - 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Die Themen der Führung sind die Kulturlandschaft der Rhön, die Basaltblockhalde am Buchschirm und die Kernzone Rhönwald mit Besonderheiten des Lebensraums Buchenwald; von der Fichtenmonokultur zum Buchenurwald. Die Streckenlänge beträgt ca. 5,5 km auf bequemen Wegen und Pfaden. Das Basaltblockmeer am Buchschirmküppel (745,8 m ü NN) ist geologisch und botanisch besonders eindrucksvoll. Die im 49 Hektar großen NSG enthaltenen Basaltblockhalden, basenreichen und sauren Quell- und Versumpfungsmoore sind eng mit extensiv genutzten Kulturlandschaft aus Borstgrasrasen und Weideflächen verzahnt. Ein Teil der alten Hilderser Gemeindehute mit heckenbewachsenen Steinriegeln wird durch extensive Beweidung offen gehalten; der schon lange nicht mehr genutzte Hutewald bleibt dagegen sich selbst überlassen. Die gewaltigen Hutebäume – überwiegend Rotbuche – gehören mit bis zu 300 Jahren zu den ältesten der Rhön. Aber auch einige ältere Feldahorne (Acer campestre) sind einzigartig. Mit Höhen bis 22 m und einem Kronendurchmesser von bis zu 20 m erreichen diese gewaltige Ausmaße. Zwei größere offene Basaltblockhalden sind üppig mit seltenen Flechten und Moosen bewachsen. Dort konnten Kreuzottern überleben.
Veranstaltungsort:
Parkplatz am Thomas-Morus-Haus
Buchschirmweg
36115 Hilders (Hessen)
Kosten:
kostenfrei
Veranstalter:
Hess. Verwaltung UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
Groenhoff-Haus, Wasserkuppe 8
36129 Gersfeld
Tel.: 06654/9612-0
Fax: 06654/9612-20
info@br-rhoen.de
http://www.brrhoen.de
Diesen Termin in meinen iCal-Kalender übernehmen.


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren