Vortragsreihe "In der Rhön, für die Rhön": Der Rotmilan in der Rhön - Aktuelle Ergebnisse

Vorträge

04.04.2019 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

In Deutschland leben 60 % der Weltpopulation des Rotmilans (Milvus milvus) -auch Gabelweihe genannt. In der Rhön mit ihrer offenen Kulturlandschaft erreicht diese Art eine überdurchschnittlich hohe Brutdichte. Daraus resultiert eine besondere Verantwortung für den Erhalt des Rotmilans im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön.

Seit 2014 wird im vom Bundesamt für Naturschutz geförderten „Artenhilfsprojekt Rotmilan in der Rhön“ ein umfassendes Schutzkonzept erarbeitet und umgesetzt. Dazu kooperieren zahlreiche Akteure aus den Ländern Bayern, Hessen und Thüringen, unterstützt von vielen Ehrenamtlichen.

Projektleiter Julian Oymanns erklärt anschaulich den Jahreszyklus des Rotmilan und stellt aktuelle Maßnahmen und Ergebnisse des Projekts vor.
Veranstaltungsort:
Biosphärenzentrum Haus der Schwarzen Berge
Rhönstr. 97
97772 Wildflecken/Oberbach (Bayern)
http://biosphaerenreservat-rhoen.de/biosphaerenzentrum-rhoen-haus-der-schwarzen-berge
Kosten:
freier Eintritt
Veranstalter:
Bayerische Verwaltungsstelle UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
Oberwaldbehrunger Str. 4
97656 Oberelsbach
Tel.: 09 31 - 3 80 16 65
brrhoen@reg-ufr.bayern.de
Herunterladen:
vortrag_julian_oymanns_rotmilan_2019.pdf
Diesen Termin in meinen iCal-Kalender übernehmen.


Zurück zur Übersicht

Bildautor: Valentin van Bergen

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren