2. Tag der Elektromobilität in der Rhön

Aktionen

14.10.2018 - 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

In Eiterfeld wird Elektromobilität erlebbar gemacht – Lokale Akteure und Aussteller bieten die Möglichkeit, E-Fahrzeuge direkt vor Ort auszuprobieren. Die Schau zeigt u. a. E-Pkws, E-Bikes und E-Baumaschinen. Um das Thema Elektromobilität im Biosphärenreservat Rhön voranzubringen und für diesen Bereich der umweltfreundlichen und nachhaltigen Energienutzung zu sensibilisieren, wird in Eiterfeld der 2. Tag der Elektromobilität veranstaltet. Viele Aussteller und ein buntes Markttreiben mit Erlebnisprogramm laden ein, sich allgemein über Elektromobilität zu informieren. Hervorgegangen ist dieser Tag aus dem Projekt "eMoR - Elektromobilität Rhön".
Dieses Kooperationsprojekt der Gemeinden Rasdorf und Eiterfeld, Rhönernergie Fulda Gmbh, Caritas, Point-Alpha-Stiftung und dem Verein Natur- und Lebensraum Rhön wurde gefördert durch das Landesprogramm Elektromobilität für Hessen. Kombiniert wird die Messe in diesem Jahr mit einer Fachveranstaltung "Klimaschutz und Mobilität" aus der Veranstaltungsreihe des Biosphärenreservates "Klimaschutz für Kommunen".
Veranstaltungsort:
Marktgemeinde Eiterfeld
36132 Eiterfeld (Hessen)
Kosten:
kostenfrei
Veranstalter:
Gemeinde Eiterfeld
Fürstenecker Str. 2
36132 Eiterfeld
Tel.: 06672/92 99 - 0
marktgemeinde@eiterfeld.de
http://www.eiterfeld.de
Diesen Termin in meinen iCal-Kalender übernehmen.


Zurück zur Übersicht

Bild: Archiv BRR

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren