Newsarchiv

27.06.2018Biosphärenreservat Rhön Es dreht sich wieder alles rund um die Wurst in der Rhön

Das Programm für den 9. Rhöner Wurstmarkt am 13./14. Oktober steht fest / Ostheim v. d. Rhön lädt zum Entdecken, Schmecken und Genießen ein / Gläserne Wurstküche / Genussort Bayern macht seiner Auszeichnung Ehre 

Wurst, soweit das Auge reicht und die Tüten tragen, erleben Besucher des 9. Rhöner Wurstmarktes am 13./14. Oktober. Das unterfränkische Ostheim v. d. Rhön ist Gastgeber für die Openair-Feinschmeckermesse hochwertiger Wurst- und Schinkenspezialitäten. Die malerische Marktstraße des „Genussorts Bayern“ verwandelt sich in eine Schlemmermeile für handwerklich erzeugte regionale Produkte. Lust auf das abwechslungsreiche Programm macht das druckfrische Programmheft sowie die Homepage des Großevents.

26.06.2018Biosphärenreservat Rhön Erfolgreich wie kein anderes

Internationales Expertengremium ermittelt die Rhön als Nummer 1 der UNESCO- Biosphärenreservate weltweit

Das Weltnetzwerk der UNESCO-Biosphärenreservate umfasst derzeit 669 Gebiete in 120 Staaten. Es gilt als das Modell für die Umsetzung nachhaltiger Entwicklung mit gleichzeitiger Erhaltung der Biodiversität unter verschiedensten kulturellen und naturräumlichen Verhältnissen.

Im Rahmen einer internationalen wissenschaftlichen Expertenbefragung wurde die Rhön mit Abstand am häufigsten als Beispiel für ein „erfolgreiches Biosphärenreservat“ genannt und steht damit weltweit an der Spitze. 

25.06.2018Biosphärenreservat Rhön Bachelorarbeit über den Sternenpark

Eine Bachelorarbeit zum Thema Sternenpark – ist das wichtig? Ist das interessant? Ist es notwendig? Ja - auf jeden Fall.
Maria Witzel hat in Ihrer Bachelorarbeit das Thema Sternenpark – Tourismus – und Management umrissen.

21.06.2018Biosphärenreservat Rhön Trubel in Gersfeld - Lebendige Märkte mit Genuss, Spaß und viel Informationen

Milch und Honig, Wurst und Käse – und allerhand Wissenswertes:

Hunderte Besucherinnen und Besucher füllten am Sonntag, 17. Juni, Gersfelds Zentrum mit Leben. Zwischen Marktplatz, Schlosspark und Stadthalle gab es jede Menge zu naschen, zu sehen, zu kaufen und zu erleben.

21.06.2018Biosphärenreservat Rhön Die Wildkatze – Tier des Jahres 2018

Die Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris) wurde von der Deutschen Wildtier Stiftung zum  „Tier des Jahres 2018“ ernannt.

13.06.2018Biosphärenreservat Rhön Zeichen setzen für Herkunft und Qualität von Lebensmitteln

 Der „Erlebnisführer Regionale Lebensmittel“ möchte zeigen, welche Angebote an heimischen Produkten es gibt, und gleichzeitig einen Beitrag zur Unterstützung von Betrieben leisten, die diese Lebensmittel erzeugen und verarbeiten.

23.05.2018Trägervereine & Partner Neue Umweltpraktikantinnen im UNESCO-Biosphärenreservat

Bereits im 28. Jahr finanziert und organisiert die Commerzbank nun schon ihr bundesweites Umweltpraktikum, das jährlich rund 70 Praktikantinnen und Praktikanten einen Einblick in die Arbeit der deutschen Nationalparks, Naturparks und UNESCO-Biosphärenreservate ermöglicht. Auch das hessische Biosphärenreservat Rhön vergibt mit dem Verein Natur- und Lebensraum Rhön als Projektpartner der Commerzbank seit 1994 jährlich zwei Praktikumsstellen für einen Zeitraum von drei Monaten an interessierte Studierende.

17.05.2018Biosphärenreservat Rhön Lehrgang 2018 zum Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer in Thüringen

Der Heimatbund Thüringen e. V. bietet im Zeitraum vom 25.08.2018 bis 21.10.2018 in der Propstei Zella/Rhön einen Lehrgang zur Ausbildung Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer an.

09.05.2018Biosphärenreservat Rhön Das Natur-Aktiv-Museum in Oepfershausen öffnete seine Pforten

Nach seiner Einweihung im Herbst 2017 stand das Natur-Aktiv-Museums (kurz: NAM) in der alten Markthalle im Schwarzen Schloss in Oepfershausen am 06. Mai 2018 bei einem Tag der offenen Tür erstmals für Kinder und Jugendliche, aber auch für alle übrigen Interessierten, offen.

28.05.2018Biosphärenreservat Rhön „Diese Leidenschaft der Menschen ist beeindruckend“

Südafrikanische Delegation eine Woche zu Gast im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Seit zehn Jahren besteht die Partnerschaft zwischen dem Biosphärenreservat Kruger to Canyons (K2C)  in Südafrika und dem Biosphärenreservat Rhön – die Verwaltungsstellen sind kontinuierlich in Kontakt. Gegenseitige Besuche sind allerdings etwas Besonderes: „Wir sind wirklich dankbar, dass wir diese Möglichkeit über eine Förderung des Bundesumweltministeriums erhalten haben“, betonen Marie-Tinka Uys, Leiterin der Delegation und der Biosphärenreservatsverwaltung K2C sowie Dr. Doris Pokorny, die in der Bayerischen Verwaltungsstelle für die internationalen Beziehungen zuständig ist. 

15.05.2018Biosphärenreservat Rhön Der Baum des Jahres 2018 „Die Ess-Kastanie“

Pflanzaktion zum "Tag des Baumes" am 25.04.2018 auf der Sängerwiese in Bermbach.

22.05.2018Biosphärenreservat Rhön Pause beim Sternenführerteam bis 20.Juli 2018

Das Sternenführerteam macht Sommerpause bis zum 20. Juli 2018.

16.05.2018Biosphärenreservat Rhön Zukunftskonzept für die nachhaltige Entwicklung der Rhön vorgestellt

„Ein Mammutprojekt ist geschafft: Mit vereinten Kräften aus Hessen, Bayern und Thüringen ist in den vergangenen vier Jahren das neue Rahmenkonzept für das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön erarbeitet worden. Das neue Leitbild und Zukunftskonzept für die besondere Kulturlandschaft der Rhön mit ihren seltenen Tier- und Pflanzenarten enthält 66 konkrete Projektideen und Konzepte, mit denen das Biosphärenreservat fit gemacht werden soll für aktuelle Herausforderungen wie Klimawandel, demographischer Wandel oder erneuerbare Energien“, sagte die Hessische Umweltministerin Priska Hinz heute bei der Vorstellung des neuen Rahmenkonzeptes in Gersfeld, das heute an sie sowie an die Thüringische Umweltministerin Anja Siegesmund und den Bayerischen Umweltminister Dr. Marcel Huber überreicht wurde. 

15.05.2018Leitprojekte Schafhalter interessieren sich für LIFE-Projekt

Excursion with sheep farmers

Im Rahmen der diesjährigen Schäfereiexkursion Ende April war auch das LIFE-Projekt Thema.

02.05.2018Biosphärenreservat Rhön Vielfältige Veranstaltungen in der gesamten Rhön

Alle drei Länder des Biosphärenreservat Rhön haben sich mächtig ins Zeug gelegt.

30.04.2018Trägervereine & Partner Erweiterte Milch- und Käsestraße eröffnet

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Karsten Schmal, Vorsitzender der Landesvereinigung für Milch und Milcherzeugnisse Hessen e.V., am 24.04.18 die 9 neuen Partnerbetriebe der Hessischen Milch- und Käsestraße, die sich auf dem Hof der Familie Storch in Künzell-Dietershausen eingefunden hatten

26.04.2018Biosphärenreservat Rhön Energieversorger aus Hessen, Bayern und Thüringen - Gemeinsam für den Rhöner Sternenhimmel

Fast 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zum sogenannten Beleuchter-Treffen gekommen. Die Energieversorger aus Hessen, Bayern und Thüringen sowie Vertreter von Kommunen, die mit dem Thema der öffentlichen Beleuchtung betraut sind, zeigten damit erneut, wie wichtig ihnen die Umsetzung der vom Sternenpark erarbeiteten Beleuchtungsrichtlinien sind.

09.05.2018Biosphärenreservat Rhön Junior Ranger beteiligen sich an der Pflege und Betreuung der Streuobstwiese Zella/Rhön

Bei der Pflege der Streuobstwiese direkt neben der thüringischen Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön erhält die Gemeinde Zella/Rhön absofort Unterstützung durch die Junior Ranger, die Jugendgruppe des Biosphärenreservats.

18.04.2018Trägervereine & Partner „Der größte Feind des Verkaufs ist die Routine"

Beratungsveranstaltung für Dorf- und Hofläden mit Wolfgang Gröll

„Qualitätsoffensive für Regionalvermarktung“ – unter diesem Titel luden der Verein Natur- und Lebensraum Rhön (VNLR) und der Landkreis Fulda am 12.04.18 ins Infozentrum Groenhoff-Haus auf der Wasserkuppe ein.

Dort referierte der Unternehmensberater Wolfgang Gröll, der sich auf die Beratung von Dorf-, Regional- und Hofläden spezialisiert hat, ausdrucksstark und dynamisch vor den zahlreich erschienenen Besuchern über Themen wie Ladeneinrichtung, Produktpräsentation, Marketingstrategien und Preisgestaltung.

11.04.2018Trägervereine & Partner Schäfereiexkursion Hessische Rhön am 29.04.2018

Die Schafhaltervereinigung Rhön e. V., der Verein Natur- und Lebensraum Rhön e. V. und die Hess. Verwaltungsstelle UNESCO-Biosphärenreservat Rhön laden zur traditionellen ganztägigen Schäfereiexkursion am Sonntag, den 29.04.2018 in die hessische Rhön ein.

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren