Gersfeld - 06.06.2012Biosphärenreservat Rhön

Politiker besuchen den Stand des Biosphärenreservates auf dem Hessentag in Wetzlar

Ranger Arnold Will, Ministerpräsident Volker Bouffier, Staatssekretär Mark Weinmeister

WETZLAR. Im Rahmen des Hessentages in Wetzlar besuchten sowohl Ministerpräsident Volker Bouffier zusammen mit Herrn Staatssekretär Mark Weinmeister als auch Umweltministerin Lucia Puttrich den Stand des Biosphärenreservates Rhön auf dem Ausstellungsgelände „Natur auf der Spur“.

Verwaltungsstellenleiter Torsten Raab, Karl Stumpf, Staatsministerin Lucia Puttrich

Sie informierten sich dort über die aktuellen Projekte im Biosphärenreservat Rhön. Der Leiter der Hessischen Verwaltungsstelle, Torsten Raab als auch die Ranger Arnold Will und Hubert Stumpf begrüßten die hochrangigen politischen Vertreter und standen für Fragen rund um das Biosphärenreservat Rede und Antwort. Dabei stellten sie Projekte wie das Junior-Ranger-Entdeckerheft sowie die Rhöner Genuss-Tour vor. Am „Deutschen Aktionstag Nachhaltigkeit“ war außerdem das neue Rhöner Umweltmobil „RUMpeL“ vertreten und wurde von den Schulklassen und Besuchern gut angenommen.

06.06.2012

Zurück zur News-Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren