Schwarzes Moor - 09.12.2019Biosphärenreservat Rhön

Bayerischer Rundfunk zeigt Beitrag zum Klimawandel in der Rhön

Die Kernzonen des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön umfassen ein breites Spektrum unterschiedlicher Waldlebensräume, in denen die Natur sich selbst überlassen wird. Doch auch hier machen sich die Folgen des Klimawandels bereits bemerkbar. Der Bayerische Rundfunk hat Dr. Tobias Gerlach von der Bayerischen Verwaltung hierzu befragt.

 

Albrecht Rauh, Reporter im BR-Studio Mainfranken, hat Dr. Tobias Gerlach ins Schwarze Moor begleitet. Der Beitrag war am Freitag, 6. Dezember 2019, in der Sendung "Frankenschau aktuell" zu sehen. 

Hier finden Sie den Eintrag in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks:

Klimawandel: Biosphärenreservat Rhön verändert sich

Bild Viele Wälder haben mit den Folgen des Klimawandels zu kämpfen. Doch auch besonders geschützte Gebiete leiden an der Trockenheit. So verändert sich auch das Schwarze Moor in der Bayerischen Rhön.© BR Fernsehen Schlagwörter Von Viele Wälder haben mit den Folgen des Klimawandels zu kämpfen. Doch auch besonders geschützte Gebiete leiden an der Trockenheit.


 

09.12.2019

Zurück zur News-Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren