Zella/Rhön - 23.04.2019Biosphärenreservat Rhön

Wiedereröffnung Biosphären-Infozentrum Propstei Zella (Thür. Rhön)

Herzlich Willkommen: das Biosphären-Infozentrum Propstei Zella in der Thür. Rhön ist seit April wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Bei schönstem Frühlingswetter entdeckten die Kinder der örtlichen Kindertagesstätte und weitere Gäste die Räumlichkeiten mit seinen interaktiven Lernorten zur Artenvielfalt und  nachhaltigen Entwicklung in der Rhön. Das Biosphären-Infozentrum ist ab sofort wöchentlich von Dienstag bis Sonntag für zwei bis sechs Stunden täglich geöffnet.

Spannendes erfuhren die Kinder und Gäste bei ihrem Besuch am 23. April im wieder eröffneten Biosphären-Infozentrum Propstei Zella. Neben den vielfältigen Informationstafeln und Aktionsständen sind derzeit zwei Sonderausstellungen zu bestaunen. Welche alten Obstsorten auf den Streuobstwiesen in der Rhön zu Hause sind, wird auf Bannern einer Leihausstellung des BUND Kreisverbandes Schmalkalden-Meiningen bis Ende Mai gezeigt. Welche Vielfalt an Tieren, Pflanzen aber auch menschlichen Aktivitäten es in der Rhön gibt, visualisiert die Ausstellung der Verwaltungstsellen UNESCO-Biosphärenreservat Rhön bis Ende Juni. 

Neue Mitarbeiterin im Biosphären-Infozentrum

Dass das Biosphären-Infozentrum im neuen Gewand erstrahlt, ist nicht nur dem Verdienst des Koordinators für Öffentlichkeitsarbeit der Thür. Verwaltung UNESCO-Biosphärenreservat Rhön Nils Hinkel zu verdanken. Der Dank geht auch an die Gemeinde Dermbach OT Zella, die mit der Einstellung der 58-jährigen Karola Abel als neue Empfangsdame einen wichtigen Beitrag zum weiteren Erfolg des Biosphären-Infozentrums leistet.

Ein Glücksgriff: "Ich habe schon früher in Infobüros gearbeitet, dort tatkräftig aktiv mitgeholfen und viel Freude dabei gehabt, Menschen  zu begleiten, unsere Gegend besser kennen zu lernen," so Karola Abel. Aufgeschlossen war sie den Themen des UNESCO-Biosphärenreservats schon immer. Sie liebt es, in der Natur zu sein, in ihrem Garten zu arbeiten und mit Menschen in Kontakt zu treten - beste Voraussetzungen für die zukünftige gemeinsame Zusammenarbeit.

Neue Öffnungszeiten im Biosphären-Infozentrum

Mit der Wiedereröffnung gibt es auch neue Öffnungszeiten im Biosphären-Infozentrum Propstei Zella in der Goethesstr. 1, in 36452 Zella/Rhön:

Di:        10:00 - 12:00 Uhr
Mi:       13:00 - 16:00 Uhr
Do:       10:00 - 16:00 Uhr
Fr- So: 13:00 - 16:00 Uhr

Donnerstags ist langer Öffnungstag - hier kommen auch häufig die Besuchergruppen des Schullandheims "Schule im Grünen", um ihren Baustein UNESCO-Biosphärenreservat Rhön anschaulich vor Ort durchzuführen. Aber auch an den Wochenenden ist Karola Abel nachmittags vor Ort, um Touristen und Einheimische für die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten in der Rhön zu begeistern.

Wir wünschen einen guten Start, viele Gäste und interessante Gespräche!

23.04.2019

Zurück zur News-Übersicht

Wiedereröffnung des Biosphären-Infozentrums Propstei Zella am 23. April 2019 - Kinder der Kindertagesstätte Zella/Rhön zu Besuch im Biosphären-Infozentrum Propstei Zella (Foto: U. Schade, Thür. Verwaltung UNESCO-Biosphärenreservat Rhön)

Karola Abel aus Zella/Rhön ist die Neue im Biosphären-Infozentrum Propstei Zella (Foto: U. Schade, Thür. Verwaltung UNESCO-Bisophärenreservat Rhön)

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren