Newsarchiv

11.06.2019Biosphärenreservat Rhön Umweltministerin übergibt Urkunden an Hessens erste Biosphären-Schulen und Biosphären-Kita

Schüler und Kindergartenkinder aus der hessischen Rhön sind zu einem besonderen Anlass nach Bad Hersfeld gereist: Am Tag der Eröffnung des Hessentags 2019 hat Umweltministerin Priska Hinz der Anne-Frank-Schule Gersfeld, der Ulstertalschule Hilders und dem Kindergarten "Naturhüpfer" Nüsttal-Silges ihre Urkunden zur Auszeichnung als Biosphären-Schule beziehungsweise als Biosphären-Kita überreicht.

 

11.06.2019Biosphärenreservat Rhön Mitmachaktion zum Wandel der Rhöner Kulturlandschaft: Fotos als Postkarten erhältlich

Im Sommer 2018 hatte das UNESCOBiosphärenreservat Rhön eine besondere Mitmachaktion gestartet: Rhöner Bürgerinnen und Bürger waren aufgerufen, Orte auf historischen Bildern zu erkennen, diese ausfindig zu machen und neu zu fotografieren. Entstanden sind 22 einzigartige Bildvergleiche, die nun als Postkarten veröffentlicht worden sind. Die kostenlosen Karten sind ab sofort in den Infozentren des UNESCOBiosphärenreservats erhältlich – solange der Vorrat reicht.

 

06.06.2019Biosphärenreservat Rhön Interviewer/innen für eine Besucherumfrage gesucht!

Für eine Besucherumfrage am Standort Klaushof in Bad Kissingen sucht die Regierung von Unterfranken im Zeitraum vom 24.06.-07.07.2019 mehrere Interviewer/innen.

04.06.2019Trägervereine & Partner Stellenausschreibung: Regionalmanager für Umsetzung des EU-LEADER-Programms

Der Verein Natur- und Lebensraum Rhön e. V. (VNLR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Regionalmanager (w/m/d) für die Umsetzung des EU-LEADER-Programms im Bereich der Hessischen Rhön. Bewerbungsfrist ist der 26. Juni 2019.

03.06.2019Leitprojekte Beratung für Landwirte im LIFE-Projekt

Im Gebiet des LIFE-Projekts „Hessische Rhön - Berggrünland, Hutungen und ihre Vögel" werden ab sofort gesamtbetriebliche Natura-2000- und Schäferberatungen angeboten. Der Auftakt mit den Gesprächspartnern Tobias Pape und Andreas Kern findet am Mittwoch, 3.Juli, um 19.30 Uhr in der Gasttätte Steinwand in Poppenhausen statt.

31.05.2019Biosphärenreservat Rhön hr-fernsehen dreht mit Ranger Jan Knittel an der Fuldaquelle

Am 23. Juli 2019 zeigt das hr-Fernsehen im Magazin „herkules“ einen 45-minütigen Beitrag mit Aufnahmen entlang der Fulda. Natürlich darf da der Ursprung von Hessens längstem Fluss nicht fehlen: Hierzu war das Drehteam am 27. Mai an der Fuldaquelle auf der Wasserkuppe zu Gast. Jan Knittel, Ranger im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön, hat Moderator Andreas Gehrke erzählt, was es über die Quelle der Fulda zu wissen gibt. 

31.05.2019Biosphärenreservat Rhön Unser Nachthimmel im Juni 2019

Im höchsten Punkt der Sonnenbahn 
fängt jedes Jahr der Sommer an.

29.05.2019Biosphärenreservat Rhön Thüringer Auszeichnung "Natura 2000-Landwirt 2019" geht in die Rhön

Die Pflege-Agrar-Genossenschaft e. G. Bettenhausen hat die Auszeichnung "Natura 2000-Landwirt 2019" erhalten.  Sichtbar erfreut nahm Vorstandsvorsitzender Martin Berk den Preis stellvertretend für die Genossenschaft am 22. Mai im thüringischen Thangelstedt entgegen. Mit der Auszeichnung wird das besondere Engagement zum Schutz von Natura 2000-Arten und Lebensraumtypen in Thüringen geehrt. 

27.05.2019Biosphärenreservat Rhön BUND-Pressereise: Grenzüberschreitende Naturschutz-Aktivitäten in der Rhön

Eine dreitägige Jubiläumsbereisung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) und des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) hat Pressevertretern das Thema "30 Jahre Öffnung Eiserner Vorhang - 30 Jahre Grünes Band" nähergebracht. Am dritten Tag führte die Reise ins UNESCO-Biosphärenreservat Rhön: Karl-Friedrich Abe, Leiter der Thür. Verwaltung UNESCO-Biosphärenreservat Rhön,informierte bei einer gemeinsamen Eselwanderung über grenzübergreifende Naturschutz-Aktivitäten in der Rhön vor und unmittelbar nach der Grenzöffnung 1989. 

23.05.2019Biosphärenreservat Rhön Erste Biosphären-Schule und erste Biosphären-Kita ausgezeichnet

Für Schule, Kindergarten und das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön war es gleichermaßen ein großer Tag: Mit dem Staatlichen Thüringischen Rhön-Gymnasium Kaltensundheim und dem Kindergarten Urnshausen sind am 23. Mai die erste „Biosphären-Schule“ und die erste „Biosphären-Kita“ ausgezeichnet worden. Staatssekretär Olaf Möller (Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz) übergab die ersten Urkunden eines länderübergreifenden Leuchtturmprojekts.

22.05.2019Biosphärenreservat Rhön Gärtner und Landwirte aufgepasst: Alte Kultursorten gesucht!

Die Jahre 2019 und 2020 stehen in Bayern unter dem Motto „Jahr der Biodiversität“. In diesem Zeitraum will das Land zahlreiche Projekte zum Thema Artenvielfalt auf den Weg bringen. Pünktlich zum 22. Mai, dem Internationalen Tag der Biodiversität, rufen auch Corinna Ullrich, Projektmanagerin der Ökomodellregion Rhön-Grabfeld, Theresia Dietz vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bad Neustadt an der Saale und Julia Rösch von der Bayerischen Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön zur Teilnahme an einem neuen Projekt auf.

21.05.2019Biosphärenreservat Rhön Erleben, Genießen, Verweilen: 6. Rhöner Brot- und Biermarkt gut besucht

Tausende Besucher haben sich am Sonntag auf dem Rhöner Brot- und Biermarkt in Poppenhausen regionale Spezialitäten schmecken lassen. 32 Aussteller aus Hessen, Franken und Thüringen - darunter zahlreiche Betriebe der Dachmarke Rhön - hatten rund um den Marktplatz ihre Produkte angeboten. Neben fränkischem Wein, Salami vom Biosphärenrind und Rhöner Brot gab es eigens für den Markt gefertigte Produkte – darunter die wohl größte Biertrage, die die Rhön je gesehen hat.

16.05.2019Biosphärenreservat Rhön Wald-Exkursion mit dem Gymnasium Bad Salzungen

Den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen?! Das trifft auf die vier neunten Klassen des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums Bad Salzungen keineswegs zu. Auf einer Entdeckungstour im Waldgebiet am Sandberg bei Bernshausen gingen sie gemeinsam mit Karola Marbach und Nils Hinkel aus der thüringischen Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön einigen Besonderheiten des Waldes auf den Grund.

16.05.2019Biosphärenreservat Rhön Neues Thüringer Wassergesetz bringt umfangreiche Änderungen zum Schutz der Gewässer

Der Thüringer Landtag hat am 10. Mai 2019 das „Gesetz zur Neuordnung des Thüringer Wasserwirtschaftsrechts“ verabschiedet. Dies wird im UNESCO-Biosphärenreservt Rhön zukünftig die beiden Fließgewässer Felda und Ulster, ihre Nebengewässer sowie Steh- und Grundwässer betreffen.

15.05.2019Biosphärenreservat Rhön Kurzfristige Sperrungen oder Umleitungen von Wanderwegen

Die Bayerischen Staatsforsten (Forstbetrieb Bad Brückenau) beginnen im Einvernehmen mit der Regierung von Unterfranken, Bayerische Verwaltungsstelle UNESCO-Biosphärenreservat Rhön, ab dem 20.05.2019 für ca. vier Wochen mit der Aufarbeitung von Borkenkäfer- und Windwurfholz im Bereich der Kernzonen und angrenzenden Flächen.

15.05.2019Biosphärenreservat Rhön Neugierige Besucher, schläfrige Tiere: Wildkatzen-Aktionstag gut besucht

Wie viele Wildkatzen leben in der Rhön? Warum sind sie vom Aussterben bedroht, und was kann man tun, um sie zu schützen? Um diese Fragen drehte sich ein gut besuchter Aktionstag im Tierpark Gersfeld. 

10.05.2019Biosphärenreservat Rhön "Jugend forscht"-Siegerinnen aus Thüringen bereiten sich auf Bundesfinale vor

Zum ersten Mal haben Schülerinnen vom Rhön-Gymnasium Kaltensundheim beim Thüringer Landeswettbewerb von "Jugend forscht" den 1. Platz belegt. Im Fachbereich Biologie konnten Lisa Denner, Sophie Schwarz und Clara Marie Schneider mit ihrem Projekt "Die Wasseramsel im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön - Thüringer Teil" die Jury überzeugen. Nun steht das Bundesfinale vom 16. bis 19. Mai in Chemnitz an - Vorfreude und Aufregung sind groß.

08.05.2019Biosphärenreservat Rhön Junior-Ranger aus Hessen und Thüringen auf den Spuren des Rotmilans

Bei einer gemeinsamen Exkursion sind Junior-Ranger aus Hessen und Thüringen dem Rotmilan auf die Spur gegangen. Nach der Theorie ging es an die Praxis: Die Jugendlichen konnten den Charaktervogel der Rhön in seinem Revier beobachten.

06.05.2019Trägervereine & Partner Schäfereiexkursion Hessische Rhön 2019

Die Schafhaltervereinigung Rhön e. V., der Verein Natur- und Lebensraum Rhön e. V. und das Biosphärenreservat Rhön laden zur traditionellen ganztägigen Schäfereiexkursion am Sonntag, den 26.05.2019, ein. Besucht werden Schäferei- und Ziegenzuchtbetriebe in der Hessischen und Bayerischen Rhön. Freunde des Rhönschafs werden bei dieser Fahrt sicher ihr wahre Freude haben.

03.05.2019Biosphärenreservat Rhön Edelsteine der Rhöner Lüfte: Fotoausstellung im Groenhoff-Haus

„Alles, was bunt ist, wird von mir fotografiert“, sagt Hobbyfotograf Karl Kister aus Tann. Zu seinen Lieblingsmotiven zählt neben den wilden Orchideen der Rhön auch Schmetterlinge. In der Fotoausstellung „Faszination Schmetterling“ sind derzeit im Groenhoff-Haus auf der Wasserkuppe 26 Nahaufnahmen von Nachtpfauenauge und Co. zu sehen. 

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren