Der Brennerweg - Extratour Streuobst- Route

Der Brennerweg

In der Gemeinde Wartmannsroth mit ihren Ortsteilen ist das Destillieren von Obst und Getreide über Jahrhunderte hinweg eine bäuerliche Tradition. Mit 82 Brennrechten bei einer Einwohnerzahl von rund 2.300 hat Wartmannroth wohl die höchste Brennereidichte von Bayern. Auf 28 Einwohner kommt somit eine Brennerei.

Einmal im Jahr, und zwar am vorletzten Wochenende im Oktober, finden die „Wartmannsrother Tage der edlen Brände“ statt. Für ein breites Publikum öffnen die Edelbrennereien ihre Türen und lassen sich beim Destillieren über die Schulter schauen. Dabei ist das Besondere, dass die einzelnen Brennereien unterschiedliche Produktschwerpunkte haben.
Auf dem Brennerweg wird niemand alleine gelassen.
Gut ausgeschilderte Wege führen den Wanderer sicher an sein Ziel. Das Brennertelefon informiert über alle Angebote und welche Brennereien geöffnet sind und neben einer Besichtigung und Verkostungen auch eine Bewirtung anbieten.

Brennertelefon: 0152 25747979
Wenn Sie unterwegs Hilfe brauchen, Info´s oder eindfach nur einen Abholdienst benötigen nutzen Sie das Brennertelefon. Hier wird Ihnen geholfen!

 

Die Streuobst - Route

Tradition und das blühende Leben: Streuobstwiesen sind eine extensive Form des Obstanbaus. Auf den meisten Streuobstwiesen stehen Bäume mit ganz verschiedenen – und oft sehr alten – Obstsorten. Insgesamt sind dort 3.000 Obstsorten zu finden, die für mehr als 5.000 Tier- und Pflanzenarten einen wertvollen Lebensraum bieten.

Auf der Strecke von 5,0 km erfahren Sie eine Menge über die Bedeutung von Streuobstwiesen für die heimischen Brennereien. Sie lernen etwas über deren Pflege und die Zeit, die dafür aufgewendet wird, über die Vielfalt an Pflanzen und Tieren, die hier ihren Lebensraum finden, das Anlegen und Pflegen einer Streuobstwiese, die Vermehrung von Obstsorten und über die Bienen, die unerlässlich sind für die Bestäubung der Früchte die verarbeitet werden.

Der Weg führt entlang an alten Streuobstbeständen mit alten Apfelsorten, vorbei an Junganpflanzungen mit Obstsorten die für besonders sortenreine Brände geeignet sind; alles eingebettet in un unsere abwechslungsreiche Kulturlandschaft.

www.brennerweg.de

Startpunkt: Parkplatz in Windheim

Brennerei am Weg:
Genussbrennerei Lutz, Windheim

 

Streckendaten

  • Höchster Punkt: 330 m
  • Länge: 5,0 km
  • Schwierigkeit: leicht
  • Dauer: 2 Stunden
  • Höhenmeter: 210 m
  • Aufstiegs-Höhenmeter: 120 m

Streuobstwiese Foto: Claus Schenk


Zurück zur Karten-Übersicht

Zur Übersichtsliste aller Wege & Strecken

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren