Schmetterlingslehrpfad Oberelsbach

Kurzbeschreibung
Der Lehrpfad führt durch einen schönen Mischwald. Es handelt sich hierbei um einen familiengerechten Wanderweg. Zum einen spendet der Wald Schatten und bietet somit Schutz an warmen Sommertagen, zum anderen ist der Weg gut befestigt und somit für Kinderwagen geeignet.

Beschreibung
Etwa zwei Drittel der in Bayern heimischen Schmetterlinge kommen in der Rhön vor. Die Rhön gehört somit aus naturkundlicher Sicht zu den bedeutensten Gebieten Deutschlands. Zum einen wegen der Vielfalt und wegen der Seltenheit einiger hier vorkommenden Arten. Besonders in den Monaten Juli/August bietet der Lehrpfad die Möglichkeite bis zu 30 verschiedene Arten zu beobachten und zu entdecken. Am besten vom späten Vormittag bis zum frühen Nachmittag. Auf acht Schautafeln erfährt der interessierte Wanderer und Naturfreund Wissenswertes und Informatives über die Lebensweise, Gefährdung und Schutz und den Lebenskreislauf der Schmetterlinge aber auch warum es wichtig ist, diese mit ihren Biotopen zu schützen.


Dauer und Länge
Für diesen Spaziergang muss man ca. 2 Stunden (4,4 km) veranschlagen.

Schwierigkeitsgrad
befestigte Kies- und Waldwege, keine nennenswerte Steigungen

Markierungszeichen:
Rundweg 9, blaues Schild mit weißer 9

Einkehrmöglichkeiten:
Direkt am Weg befindet sich leider keine Einkehrmöglichkeit. In den nahegelegenen Orten Oberelsbach und Unterelsbach

Karte:
Wanderkarte "Hohe Rhön", Dr. Barthel - Verlag

 

Streckendaten

  • Höchster Punkt: 468 m
  • Länge: 4,4 km
  • Schwierigkeit: leicht
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Höhenmeter: 388 m - 468 m
  • Aufstiegs-Höhenmeter: 87 m

Biosphärenreservat Rhön


Zurück zur Karten-Übersicht

Zur Übersichtsliste aller Wege & Strecken

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren