Umweltzentrum & Gartenkultur Fulda e.V.

Themen & Schwerpunkte

Hauptanliegen ist eine praxisnahe Erfahrung und eine aktive Begegnung der Menschen mit dem Unterrichtsgegenstand Umwelt. So wird den Besuchern die oft entfremdete Natur immer vertrauter.
Der Verein dient der Förderung von Bildung, Erziehung, Beratung, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation:

  • zu einem verantwortlichen und nachhaltigen Umgang mit Energie zum Zwecke des Klimaschutzes,
  • zur Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE),
  • zu Umwelt- und Naturschutz, zur Gesundheit sowie zur nachhaltigen Siedlungs- und Kulturlandschaftsentwicklung und Gartenkultur.


Angebote

Die Umweltbildungsangebote umfassen dabei viele verschiedene Sachgebiete. Unterschiedliche Lebensräume wie z.B. Wasser und Boden, verschiedene Tierarten oder das Themenfeld Energie werden behandelt.
Das Umweltzentrum verfügt über einen Mehrzweckraum für Seminar-, Workshop- und Ausstellungsbetrieb und ein zweites Seminargebäude mit einem Lehrgewächshaus. Dazu gehört auch ein 4000m2 großer Lehr-, Arbeits- und Apothekergarten. Der Landschaftsraum Fuldaaue und Auepark kann mit genutzt werden.


Unterbringung & Verpflegung

Die Einrichtung bietet Platz und Ausstattung für Tagungen, Seminare, Sitzungen und ist für weitere umweltbezogene Veranstaltungen anzumieten. Das Bistro Auegarten soll die Attraktivität des Umweltzentrums erweitern und die Umweltberatung und -information mit Genuss und Entspannung verbinden.


Anreise

Umweltzentrum & Gartenkultur Fulda e.V.
Johannissstraße 44
36041 Fulda

weitere Informationen online

Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren