Schnittkurs für Fortgeschrittene

Kurse

17.03.2018 - 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Der Pomologe Jan Bade vermittelt in diesem Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene alles Wesentliche über den Obstbaumschnitt im Hausgarten und auf Streuobstwiesen.

Speziell geht es um die Theorie und Praxis des „Öschbergschnittes“, ein Schnittsystem, das unter Ausnutzung der natürlichen Wachstumsgesetze und ohne viel Aufwand gute Fruchtqualitäten und langlebige Bäume hervorbringt.
Erkenntnisse aus der modernen Großbaumpflege fließen genauso in den Kurs mit ein wie Sortenkunde und der Einfluss vom Boden auf die Vitalität des Baumes.

Wichtigste Zielsetzung des Kurses ist das „Verstehen und Lesen können“ des jeweiligen gesamten Obstgehölzes; daraus leitet sich dann die jeweilige Schnittmaßnahme ab. Dies gilt sowohl für einen Jungbaum in seiner Erziehungsphase, wie auch für den Altbaum der z.B. einem Erhaltungs- oder Verjüngungsschnitt unterworfen wird.

Auf Grund der starken Nachfrage gibt es am Sonntag einen Kurs für Fortgeschrittene, also diejenigen die den Kurs in den letzten Jahren bereits besucht haben von 9-16 Uhr!

Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 15–20 Personen.
Veranstaltungsort Theorie: Haus der Schwarzen Berge
Veranstaltungsort Praxis: auf der BN-Streuobstwiese in Großenbrach

Anmeldung ist erforderlich im Biosphärenzentrum Haus der Schwarzen Berge unter Tel.: 09749–91220.
Ansprechpartnerin: Antje Schwanke
Durchwahl: 09749 / 91 22 13
Veranstaltungsort:
Biosphärenzentrum Haus der Schwarzen Berge
Rhönstr. 97
97772 Wildflecken/Oberbach (Bayern)
Kosten:
35,00 €
Veranstalter:
Naturpark & Biosphärenreservat Bayerische Rhön e.V.
Tel.: 09749 / 91 22 0
infozentrum@rhoen.de
Diesen Termin in meinen iCal-Kalender übernehmen.


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren