Unterwegs mit dem Ranger -Führung auf die Milseburg

22.09.2017 - 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Der markante Berg Milseburg birgt viele Geheimnisse. Der Ranger informiert im Rahmen der Führung über die besonderen Lebensräume, die keltischen Siedlungsreste und die Kulturlandschaft der Rhön. Mittelschwere Wanderung, die Trittsicherheit und festes Schuhwerk erfordert. Die Strecke beträgt ca. 5,5 km mit einer Höhendifferenz von 140 m. Die Milseburg zählt zu den ganz besonderen Höhepunkten der an touristischen Sehenswürdigkeiten reichen Rhön. Der weithin sichtbare Berg beherrscht mit seiner markanten Gestalt das Landschaftsbild der Kuppenrhön. Vom Gipfel bietet sich eine grandiose Aussicht auf die nähere und weitere Umgebung. Bereits in der Frühzeit war die Milseburg besiedelt und besaß als Kultstätte überregionale Bedeutung. Mehrere Ringwälle und zahlreiche Siedlungsspuren verschiedener Epochen geben Zeugnis davon ab. Sie hat von jeher die Fantasie der Menschen beflügelt. Märchen und Sagen ranken sich um den Berg. Auch heute übt der Ort eine große Anziehungskraft aus. Neben der Wasserkuppe ist die Milseburg der am häufigsten besuchte Berg in der hessischen Rhön. Die 1884 eingeweihte Berghütte des Rhönklubs lädt zur Rast ein. Zum Titularfest der Gangolfskapelle am 11. Mai, zu Wendelinus (20. Oktober), an Pfingstmontag und zum Schutzengelfest am ersten Septembersonntag wallen viele Menschen aus den umliegenden Rhöndörfern zum Gottesdienst auf die Milseburg. Die Milseburg ist Naturschutzgebiet und Kernzone im Biosphärenreservat Rhön. Sie ist ferner ein Geotop und wegen zahlreicher botanischer Kostbarkeiten ein besonders wertvolles Florengebiet, insbesondere auch für Moose und Flechten.
Veranstaltungsort:
Wanderparkplatz Milseburg
Danzwiesen
36145 Hofbieber (Hessen )
Kosten:
kostenfrei
Veranstalter:
Biosphärenreservat Rhön
Wasserkuppe 8
36129 Gersfeld
Tel.: 06654-9612-0
Fax: 06654-9612-20
vwst@brrhoen.de
http://www.brrhoen.de
Diesen Termin in meinen iCal-Kalender übernehmen.


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren