Auswirkungen von Funkstrahlen auf Pflanzen und Menschen im Biosphärenreservat Rhön - Vortrag

Vorträge

08.09.2017 - 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Vortrags- und Diskussionsabend

Diplom-Forstwirt Helmut Breunig stellt Ergebnisse der neuen internationalen Studie zu Baumschäden durch Mobilfunkstrahlung vor. Auf baumkundlicher/arboristischer Grundlage werden Merkmale zum Erkennen mobilfunkgeschädigter Baumkronen dargestellt.

Dr. med. Cornelia Waldmann-Selsam zeigt in einer umfangreichen Fotodokumentation solche bereits sichtbaren Schäden in Waldgebieten und Ortschaften im Biosphärenreservat Rhön.

Richter am VG a.D. Bernd Irmfrid Budzinski und Prof. Dr.-Ing. Wilfried Kühling erörtern gemeinsam die Bedeutung der Schäden für den Naturschutz und die Pflicht zum Schutz von Menschen durch funkreduzierte Wohngebiete und mobilfunkfreie "Weiße Zonen".
Veranstaltungsort:
Restaurant und Gasthof "Zum Rosenbach’schen Löwen"
Hauptstraße 27,
36115 Hilders-Eckweisbach ((Hessen))
Kosten:
kostenfrei
Veranstalter:
Weiße-Zone-Rhön e.V.
Tel.: 06682 917737
Fax: 06682 917790
k-schuhmacher@t-online.de
http://weisse-zone-rhoen.de
Herunterladen:
Veranstaltungsprogramm
Diesen Termin in meinen iCal-Kalender übernehmen.


Zurück zur Übersicht

Foto: Weisse Zone e. V.

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren