Unterwegs mit dem Ranger -Führung am Ulmenstein

Wanderungen

28.04.2017 - 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Die Themen dieser Wanderung werden sein:
-das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
-der Lebensraum Buchenwald und
-die Forstwirtschaft

Es handelt sich um eine leichte, etwa 5 km lange Wanderung, bei der ca. 140 Höhenmeter zu überwinden sind.


Zum Ulmenstein finden Sie Näheres im Buch "Geotope im Land der offenen Fernen" von Flick und Schraft (2013):
Der Ulmenstein liegt in direkter südlicher Fortsetzung von mehreren weiteren Vulkanvorkommen auf einer Nord-Süd-Achse, wozu auch das Vorkommen Suhl gehört. Die relativ geringe Größe des Alkalibasalt-Vorkommens am Ulmenstein mit ca. 300 m Längsdurchmesser in Nord-Süd-Richtung ist eine Schlotfüllung. Die Säulen sind etwas unregelmässig ausgebildet. Am Nordende des Sees, der die tieferen Abbausohlen überflutet, ist ein Aufbiegen der Säulen erkennbar, wodurch insgesamt eine Meilerstellung rekonstruiert werden kann. Da das Vorkommen in Schichten des Mittleren und Oberen Muschelkalks angelegt ist, stellt es die Füllung eines durch phreatomagmatische Eruption ausgesprengten Schlots dar. Dieser wurde durch einen Lavasee gefüllt, wie die Meilerstellung der Säulen anzeigt. Zusätzlich zu den Säulen ist örtlich auch ein plattiges, grobes Gefüge entwickelt, was bei basaltischen Gesteinen eher seltener zu beobachten ist. Dies ist auf der Westseite des Sees besonders auffällig. Das Gestein ist sehr blasenreich und enthält zahlreiche Olivin-Einsprenglinge.
Veranstaltungsort:
Parkplatz Ulmenstein
36167 Nüsttal (Hessen)
Kosten:
kostenfrei
Veranstalter:
Hess. Verwaltungsstelle Biosphärenreservat Rhön
Wasserkuppe 8
36129 Gersfeld
Tel.: 06654-9612-0
Fax: 06654-9612-20
vwst@brrhoen.de
Diesen Termin in meinen iCal-Kalender übernehmen.


Zurück zur Übersicht

(Foto: U. Steigemann)

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren