Sonderführung „wasserarm – wasserreich“

Sonstige Veranstaltungen

11.06.2017 - 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Wolkenbrüche, Überschwemmungen und Dürreperioden – Unwetter konnten für die Menschen auf dem Land früher existenzbedrohend sein. Doch die Auswirkungen von Überfluss und Mangel sind nur zwei Aspekte des großen Themas „Wasser“. Weitere sind die vielfältigen Funktions- und Nutzungsweisen verschiedener Brunnen- und Mühlenarten. Begriffe wie „Märzwasser“ und „Tropfgut“ oder der Spruch „Samstag ist Badetag“ gehören ebenfalls dazu.

Was es damit jeweils auf sich hat, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sonderführung "wasserarm – wasserreich. Vom notwendigen Nass im bäuerlichen Alltag". Treffpunkt ist die Linde gleich nach dem Museumseingang. Für die Teilnahme ist nur der normale Museumseintritt zu entrichten. Weitere Kosten entstehen nicht.
Veranstaltungsort:
Fränkisches Freilandmuseum Fladungen
Bahnhofstraße 19
97650 Fladungen (Bayern)
http://biosphaerenreservat-rhoen.de/fraenkisches-freilandmuseum-fladungen
Kosten:
Museumseintritt
Veranstalter:
Fränkisches Freilandmuseum Fladungen
Bahnhofstraße 19
97650 Fladungen
Tel.: 09778 9123-0
info@freilandmuseum-fladungen.de
Diesen Termin in meinen iCal-Kalender übernehmen.


Zurück zur Übersicht

Die verschiedenen Auswirkungen von Wasserüberfluss und Wassermangel, aber auch die vielen Funktions- und Nutzungsweisen werden in dieser spannenden Sonderführung behandelt (Foto: Jens Englert/Fränkisches Freilandmuseum Fladungen)

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren