Edle Brände und wie sie entstehen

Sonstige Veranstaltungen

08.04.2017 - 11:00 Uhr bis 09.04.2017 - 17:00 Uhr

Am 08. und 09. April erwartet Sie im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen jeweils von 11.00 – 17.00 Uhr ein buntes Treiben rund um die edlen Brände.

Im Erdgeschoss der Hofstelle aus Mühlfeld können die Besucher Museumsbrenner Michael Weber bei der Arbeit über die Schulter sehen. In einer fast 100 Jahre alten Branntweinbrennerei werden dort ein wohlschmeckender Bierbrand und edle Tropfen vom Obst der Streuobstwiesen des Museums hergestellt.

Dazu kommt ein großes Rahmenprogramm, das in Zusammenarbeit mit dem „Fränkischen Klein- und Obstbrennerverband Würzburg e.V.“ organisiert wird: Brenner aus dem ganzen Landkreis Rhön-Grabfeld werden ihre Produkte zum Verkauf anbieten. Bei Vorträgen, Verkostungsaktionen und im Rahmen einer Ausstellung erfahren die Besucher außerdem Wissenswertes über die Geschichte und den Geschmack von Branntwein sowie über die bei seiner Herstellung eingesetzten Techniken.
Veranstaltungsort:
Fränkisches Freilandmuseum Fladungen
Bahnhofstraße 19
97650 Fladungen (Bayern)
http://biosphaerenreservat-rhoen.de/fraenkisches-freilandmuseum-fladungen
Veranstalter:
Fränkisches Freilandmuseum Fladungen
Tel.: 09778 9123-0
info@freilandmuseum-fladungen.de
http://www.freilandmuseum-fladungen.de
Diesen Termin in meinen iCal-Kalender übernehmen.


Zurück zur Übersicht

Dem Museumsbrenner über die Schulter schauen - das ist am 08. und 09. April im Fränkischen Freilandmuseum möglich (Foto: Jens Englert/Fränkisches Freilandmuseum Fladungen)

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren