Kernzone Reither Mühle

Größe & Lage

Die Kernzone ist rund 57,1 Hektar groß und liegt im Erweiterungsgebiet des Biosphärenreservats auf dem Gemeindegebiet Oberthulba.

 

 

Beschreibung & Bestand

In der Kernzone sind überwiegend Laubwaldbestände mit Eiche, Hainbuche und Buche vorzufinden. Der geringe Anteil an Fichten in der Kernzone soll vorgenutzt werden, so dass langfristig ein reiner Laubwald entsteht.

Der Lauf der Thulba wird von einem Bach-Erlen-Eschenwald gesäumt.

Das Offenland geht in Sukzession, das heißt es wird dem natürlichen Prozess überlassen. Zunächst verbuschen die Offenlandflächen und wachsen dann zu einem Wald heran.

 

 

Tourismus

An der Thulba führt der Wanderweg "Extratour Der Thulbathaler" entlang von welchem aus Besucher einen guten Einblick in den Bestand des schützenswerten Biotops erhalten können.

Foto: J. Wehner


Zurück zur Karten-Übersicht

Zur Übersichtsliste aller Wege & Strecken

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren