Kernzone Rotes Moor

Größe & Lage

Das Rote Moor ist das größte Hochmoor Hessens und zählt hinsichtlich Größe und Artenvorkommen zu den bedeutendsten Schutzgebieten des Landes.

 

Beschreibung & Bestand

Seine Entstehung begann nach der letzten Eiszeit vor ca. 12.000 Jahren. Hohe Niederschlagsmengen von über 900 Millimetern pro Jahr begünstigten das Torfwachstum.

Durch eine 175 Jahre andauernde Abtorfung wurde der Hochmoorkörper stark geschädigt, die Randbereiche sind allerdings weitgehend ungestört.

Ab 1979 begannen umfangreiche Renaturierungsmaßnahmen. Der Rest des Hochmoores ist geprägt von Torfmoosen, wie dem roten Magellans Torfmoos, dem Spieß-Torfmoos, dem Rundblättrigen Sonnentau und dem Fettkraut.

Auf dem Randgehänge des Moores wachsen Karpatenbirkenwälder mit Untergehölzen aus Besenheide, Heidelbeere und Rauschbeere.

Die Niedermoorzone ist geprägt von Kleinseggenriede (u.a. Scheiden-Wollgras, Schmalblättriges Wollgras, Sumpf-Blutauge), Trollblumenfeuchtwiesen und Borstgrasrasen. Die bedrohte Moosbeere, Krähenbeere und Purpur-Reitgras wachsen hier.

Insgesamt 36 Säugetierarten, darunter Sumpf- und Alpenspitzmaus, Baummarder und sechs Fledermausarten, sind nachgewiesen.

Zur Vogelwelt zählen das seltene Birkhuhn und die Waldschnepfe. Auch Zwergschnepfe und Bekassine haben hier ein Rückzugsgebiet. Insgesamt sind 122 Vogelarten belegt.

Große Bedeutung hat das Moor auch für bedrohte Falterarten, Amphibien und Libellen. Das Moor gilt als gut erforscht.

 

Tourismus

Ein barrierearmer Bohlenpfad mit Aussichtsturm sowie der 10 km lange Rhön-Rundweg Moordorf Nr. 3 bieten besondere Naturerlebnisse. Und wer er es lieber inhäusig mag, das NABU-Haus am Roten Moor ist Ausgangspunkt für den Bohlenpfad und beherbergt viele Informationen - auch spielerisch aufbereitet.

Auch die 18,1 km lange "Extratour Rotes Moor" führt über den Bohlenweg zum Aussichtsturm.

Die Kernzone Rotes Moor aus der Vogelperspektive im Frühsommer


Zurück zur Karten-Übersicht

Zur Übersichtsliste aller Wege & Strecken

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren