Kernzone Auerhahnbuche

Größe & Lage

Ein kleines Naturschutzgebiet von 4,13 Hektar Größe bildet die Kernzone Auerhahnbuche. Das Areal ist wegen wirtschaftlicher Aspekte nicht erweiterbar.

 

 

Beschreibung & Bestand

Die Kernzone beheimatet einen Buchenaltbestand in nordwest-geneigter Lage auf Buntsandstein. Das Bestandsalter beträgt teilweise über 200 Jahre.

Für den Artenschutz sind vor allem die flechten- und moosreichen Bestände auf nährstoffarmen, ausgehagerten Standorten wichtig, die dieser Buchenwald bietet.

Die unbeeinflusste Entwicklung des Ökosystems ist sichergestellt, da das Gebiet vollständig und weiträumig von Staatsforst umgeben ist.

 

 

Tourismus

Für Besucher ist die Kernzone momentan nicht erschlossen, so dass zum jetzigen Zeitpunkt kein öffentlicher Wanderweg vorhanden ist.

 

Foto: J. Wehner


Zurück zur Karten-Übersicht

Zur Übersichtsliste aller Wege & Strecken

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren