Kernzone Altenberg

Größe & Lage

Durch die Erweiterung des Biosphärenreservats rückt nun bis an die Grenzen der Stadt Bad Neustadt vor. Damit gehört auch der Altenberg mit seinen Wäldern zu der von der UNESCO geschützten Naturlandschaft.

Die Kernzone Altenberg ist rund 50 Hektar groß.

 

 

Beschreibung & Bestand

Die Kernzone stellt einen sehr mageren Standort auf Muschelkalkkarst dar, dabei ist eine mehr oder weniger lichte Kiefernbestockung als dominant zu betrachten.

Mit der Zeit wird sich diese Kernzone zu einem artenreichen Orchideen-Buchenwald entwickeln. Besonders die Krautschicht ist mit zahlreichen wärme- und kalkliebenden Arten, unter anderem vielen Orchideen, sehr artenreich. 

In der Baum- und Strauchschicht können neben der Buche weitere Gehölze wie Traubeneiche, Mehlbeere und Feldahorn vertreten sein.

 

 

Tourismus

Entlang eines Wanderwegs der in unmittelbarer Nähe zur Kernzone liegt können Besucher einen Einblick in das schützenswerte Biotop und dessen Bestand erhalten.

Blick vom Wanderweg in die Kernzone und nach Neustadt (Foto: Uwe Steigemann)


Zurück zur Karten-Übersicht

Zur Übersichtsliste aller Wege & Strecken

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren