Kernzone Feuerberg

Größe & Lage

Die Kernzone umfasst ein Areal von rund 175,36 Hektar westlich von Wildflecken und Riedenberg.

 

 

Beschreibung & Bestand

Die Kernzone Feuerberg hat einen Anteil an Fichtenaufforstung der 50er bis 70er Jahre die häufig sturmgeschädigt sind.  Hier findet man auch ausgedehnte Laubholz-Bestände.

In der weiteren Entwicklung ist ein Waldmeister-Buchenwald mit einer gut ausgebildeten Krautschicht und vielen Frühjahrsblühern zu erwarten. Kleinflächig findet man hier Blockschuttwälder, die sich hier durch einen höheren Anteil an Esche und Ahorn, vereinzelt auch Linde, auszeichnen.

 

 

Tourismus

Der Feuerberg ist direkter Nachbar des Kreuzberges und erfreut sich bei Wintersportlern großer Beliebtheit. Doch auch im Sommer kann der im oberen Teil noch unbewaldete Feuerberg mit einer unvergleichlichen Aussicht punkten.

Es gibt mehrere Wanderwege die auf den Gipfel führen. Der Feuerberg lässt sich gut in eine Wander- oder Biketour zwischen den Schwarzen Bergen und dem Kreuzberg einplanen. Eine mögliche Wanderroute stellt der Schwarze Berge Rundweg Nr.4 dar.

 

Foto: J. Wehner


Zurück zur Karten-Übersicht

Zur Übersichtsliste aller Wege & Strecken

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren