Kriechender Günsel

(Ajuga reptans)


Wie sieht er aus?
Der Kriechende Günsel ist ein krautiger Lippenblütler und wird nur etwa 10-20 cm hoch. Die Pflanze selbst „kriecht“ sehr nah am Boden, die blauen Blütenkolben sind jedoch ein auffälliges Merkmal.


In welchem Lebensraum wächst er?
Kriechender Günsel bevorzugt nährstoffreiche, leicht saure Böden auf Wiesen, in Laubwäldern und an Waldrändern. In der Rhön ist der Günsel weit verbreitet.


Noch was Wissenswertes:
Der Günsel bereichert die Futterwiesen für das Vieh und ist eine alte Heilpflanze, die auch als Tee genutzt wurde.

Kriechender Günsel (Foto: Uwe Steigemann)


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren