Newsarchiv

02.09.2016Trägervereine & Partner DenkMal im Wald - Neue Ausstellung im Haus der Schwarzen Berge

Bayern ist geprägt durch die innige Verbindung von Kultur und Natur.

An der Nahtstelle steht der Wald. Dort finden sich einzigartige Kulturgüter wie z.B. vorgeschichtliche Grabhügel, mittelalterliche Schanzanlagen, Fundamente alter Glashütten oder längst aufgegebene Kohlemeilerplätze.

01.09.2016Leitprojekte Erfolgsgeschichte des Rhöner Gradierbrands geht weiter

Gold und Silber für Brände aus Bad Königshofen im Grabfeld und aus Bad Salzungen

Auch die jüngsten Rhöner Gradierbrände aus dem Gradierpavillon von Bad Königshofen im Grabfeld und aus dem Gradierwerk von Bad Salzungen haben bei der Prämiierung hervorragend abgeschlossen: Vom Genussmagazin selection erhielt der Zwetschgenbrand aus Bad Königshofen im Grabfeld Gold, der Mirabellenbrand aus Bad Salzungen wurde mit Silber bewertet.

31.08.2016Biosphärenreservat Rhön Der Sternenhimmel im September

Planeten tanzen in Ellipsen
für Menschen, die nachts Licht ausknipsen

30.08.2016Biosphärenreservat Rhön Verein Sternenpark Rhön setzt sich für den Schutz der Nacht ein

Dunkelheit – ein wertvolles Gut

RHÖN. Es ist ein eindrucksvolles Naturschauspiel, das sich den Besuchern des astro-nomischen Beobachtungsplatzes Hohe Geba im Sternenpark Rhön bietet. Klar und deutlich offenbart sich an diesem Ort der Sternenhimmel. Fern von starken Lichtquel-len können Beobachter auf den hierfür eingerichteten Plattformen ihre Teleskope auf-bauen und gen Himmel ausrichten.

24.08.2016Biosphärenreservat Rhön SOS Kinderdorf setzt erneut ein Zeichen für nachhaltige Entwicklung in der Rhön

Mitte August besuchte eine Gruppe des SOS Kinderdorfs Hohenroth bei Rieneck im Spessart das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. Schon seit 27 Jahren begrüßt die bayerische Verwaltungsstelle des Biosphärenreservats die Gruppe in der Rhön, zu Beginn alle zwei Jahre, seit einigen Jahren jährlich.

05.09.2016Biosphärenreservat Rhön Naturerlebnistage 2016 in der Erlebniswelt Rhönwald auf dem Weidberg

25 Jahre Biosphärenreservat Rhön und das Jahr der Nationalen Naturlandschaften Thüringens 2016 geben Anlass zu den bevorstehenden Feierlichkeiten.

17.08.2016Biosphärenreservat Rhön Wie bewerten Rhöner die Entwicklung ihrer Heimat?

Verwaltungsstellen des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön in Bayern, Hessen und Thüringen: Start einer Online-Umfrage zur nachhaltigen Entwicklung der Rhön und ihrer Zukunftschancen.

11.08.2016Biosphärenreservat Rhön Hess. Umweltministerin Priska Hinz startet EU-LIFE-Projekt zum Schutz der Rhöner Bergwiesen

Gute Nachrichten für die weitläufigen Borstgrasrasen in der hessischen Rhön: Gestern gab die aus Wiesbaden angereiste Umweltministerin das offizielle „Go“ für ein ehrgeiziges EU-LIFE-Projekt, das am 1. Oktober 2016 starten soll. 

11.08.2016Biosphärenreservat Rhön Erfolgreiche Prachtlibellenerfassung - Bürger helfen bei der Suche

Die Bayerische Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön rief dazu auf, Beobachtungen seltener Prachtlibellen zu melden. Diese bürgerwissenschaftliche Untersuchung fand außerordentlich hohe Beteiligung; erste Ergebnisse zeigen ein zahlreiches Vorkommen der Prachtlibellen in der Rhön.

11.08.2016Trägervereine & Partner Wanderausstellung „Rassige Raritäten“ im Infozentrum „Haus der Langen Rhön“ in Oberelsbach

Die Ausstellung „Rassige Raritäten“ ist im Infozentrum „Haus der Langen Rhön“ in Oberelsbach noch bis zum 12. September zu sehen. Die Öffnungszeit ist täglich außer dienstags von 10 – 17 Uhr. Die Broschüre „Rassige Raritäten“ ist in allen Infozentren des UNESCO-Biosphärenreservats gratis erhältlich.

11.08.2016Leitprojekte Pure regionale Qualität im Hofladen

„Potatis-Hof“ in Elfershausen als neuer Standort für das Rhöner Regionalregal: Produkte, die das Qualitätssiegel der Dachmarke Rhön tragen, sind jetzt auch in der Marktgemeinde Elfershausen erhältlich. Im Hofladen des „Potatis-Hof“ wurde das bislang 13. Regionalregal eröffnet.

09.08.2016Biosphärenreservat Rhön Europäische Fledermausnacht - Batnight 2016

Erleben Sie die 20. Internationale Fledermausnacht – Drei Veranstaltungen

Fulda. 17 verschiedene Fledermausarten kommen im Landkreis Fulda vor. Die internationale Batnight bietet Ihnen Möglichkeit, die erstaunlichen Flugakrobaten der Nacht einmal aus nächster Nähe kennen zu lernen. Sie findet traditionell Ende August statt, und das mittlerweile weltweit in über 35 Ländern.

08.08.2016Biosphärenreservat Rhön „Wir trauen Ihnen viel zu!“ Thüringen richtet die Natura 2000-Station „Rhön“ ein

Große Freude beim Landschaftspflegeverband (LPV) „BR Thüringische Rhön" e.V.: Bereits im April dieses Jahres war das von dem Verband betreute Naturschutzgroßprojekt „Thüringer Rhönhutungen“ von hochrangigen Vertretern der Landes- und Bundespolitik als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet worden. Jetzt setzte Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund noch einen obendrauf und machte den LPV zur Natura 2000-Station. Damit erhält die Einrichtung mit Sitz in Kaltensundheim in ihrem angestammten Wirkungsbereich eine wichtige Zusatzaufgabe. Auch diesmal geht es wieder um die langfristige Bewahrung der Vielfalt der Naturlandschaft im UNESO-Biosphärenreservat Rhön, insbesondere um die Betreuung von 21 Natura 2000-Gebieten und -Objekten, darunter das größte Vogelschutzgebiet Thüringens.

02.08.2016Biosphärenreservat Rhön Was zeigt uns der Nachthimmel im August?

Sie kommen, wenn das Licht ausgeht:
Sternschnuppengäste – seht nur, seht!

26.07.2016Biosphärenreservat Rhön Textile Bilder und Geschichten aus der Rhön: Neue Ausstellung auf der Wasserkuppe

Die Rhön inspiriert – unter diesem Motto kann man die Elemente einer neu eröffneten Ausstellung im Groenhoff-Haus auf der Wasserkuppe zusammenfassen. Sie zeigt unterschiedliche kreative Arbeiten von Karin Anne Schöbel. Gemeinsamer Nenner ist die Liebe der Künstlerin zur Rhön.

18.07.2016Biosphärenreservat Rhön Über 15.000 „Geburtstagsgäste“ auf drei Regional-Märkten in Gersfeld

2016 wird im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön dessen 25-jähriges Bestehen gefeiert. Aus diesem Anlass gibt es übers Jahr verteilt an vielen Orten in der Rhön Sonderveranstaltungen. Am vergangenen Wochenende nun war Gersfeld an der Reihe. Koordiniert von der Hessischen Verwaltungsstelle des UNESCO-Biosphärenreservats in Zusammenarbeit mit der Stadt Gersfeld, dem Verein „Wir für Gersfeld“ und dem VNLR hatte man hier drei Attraktionen terminlich und räumlich kombiniert. Das kam bei den Gästen sehr gut an. Neben zahlreichen Vertretern der Politik folgten rund 15.000 Besucher aus Nah und Fern der Einladung des UNESCO-Biosphärenreservats und der Stadt Gersfeld. Das Wetter konnte besser nicht sein.

11.07.2016Biosphärenreservat Rhön Extratour „Milseburg“ ist Wander-Juwel

„HOCHRHÖNER“-Extratour führt jetzt über den Berggipfel der Milseburg!

Seit der letzten Juniwoche steht sie den Wanderfreunden nun zur Verfügung: die neugestaltete Extratour „Milseburg“ des Premiumwanderwegs „HOCHRHÖNER“. Damit hat der „HOCHRHÖNER“ im 10. Jahr seines Bestehens weiter an Qualität gewonnen. Am 24. September 2006 war er als Projekt der Regionalen Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Rhön offiziell eingeweiht worden.

11.07.2016Biosphärenreservat Rhön Neue Extratour im bayer. Erweiterungsgebiet - Der Brennerweg

Die Gemeinde Wartmannsroth gehört seit der Erweiterung 2014 zum UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. In den Ortsteilen ist das Destillieren von Obst und Getreide über Jahrhunderte hinweg eine bäuerliche Tradition.

04.08.2016Biosphärenreservat Rhön Waldumbau Schwarze Berge im August/September 2016

Hinweis zu anstehenden Hiebsmaßnahmen und Wegeumleitungen in der Kernzone Farnsberg und Totnansberg des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön im Forstbetrieb Bad Brückenau (Bayerische Staatsforsten) im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön.

11.07.2016Trägervereine & Partner Wanted: Der Luchs - eine Wanderausstellung kommt in die Rhön

Wanderausstellung der "Luchs-Initiative Baden -Württemberg e.V. " zur wissenschaftlich begleiteten Rückkehr des Luchses in geeignete Lebensräume ist bis zum 31. August im Haus der Schwarzen Berge zu sehen.

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren