Newsarchiv

13.10.2016Biosphärenreservat Rhön Hinweis zur aktuellen Planung der Erdkabelkorridore der Tennet TSO GmbH

Im Zusammenhang mit dem geplanten Genehmigungsantrag der Tennet TSO GmbH bei der Bundesnetzagentur für den Bau von unterirdischen Stromleitungen liegen nun erste Karten mit Lageplänen vor, welche aufzeigen, dass Teile der geplanten Vorschläge für Erdkabelkorridore in den Landkreisen Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen liegen.

20.09.2016Biosphärenreservat Rhön Dauerausstellung "Der Verlust der Nacht" im Infozentrum in der Propstei Zella (kostenfrei)

15 Tafeln des interdisziplinären Forschungsverbundes Leipniz informieren über verschiedene Aspekte des künstlichen Lichts und dessen Bedeutung für Kultur, Gesellschaft, Gesundheit und Natur.

17.10.2016Biosphärenreservat Rhön !!! Veranstaltungsausfall Vortrag Martin Görner am 20. Okt. 2016 !!!

Der für Donnerstag, 20.10.2016 geplante Vortrag „Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt in der Rhön“ fällt wegen privater Gründe kurzfristig aus!

Ein neuer Termin wird über die Presse und das Internet rechtzeitig bekanntgegeben.

12.10.2016Leitprojekte Fränkisches Gelbvieh - ein Stück garantierte Region auf dem Teller

Dachmarke Rhön startet Aktion „Qualität aus der Rhön, die schmeckt“

Am 1. Oktober startet die Dachmarke Rhön die Aktion „Qualität aus der Rhön, die schmeckt“ - sie läuft bis zum 16.Oktober. Es geht dabei um das hochwertige Fleisch des Fränkischen Gelbviehs, das in fünf ausgewählten Gaststätten im Würzburger und Schweinfurter Raum sowie in der Rhön auf die Teller der Gäste kommen soll.

19.10.2016Leitprojekte Zum ersten Mal mit dabei – und schon Gold

Fränkische Hauszwetschgen ergaben diesmal den neuen Rhöner Gradierbrand

11.10.2016Biosphärenreservat Rhön 2.500 Rhöner Meinungen zur nachhaltigen Entwicklung gesucht!

Schon 1.000 Rhönerinnen und Rhöner haben die Onlineumfrage zur nachhaltigen Entwicklung ausgefüllt. Bis zum 7. November gibt es noch die Chance teilzunehmen und eine der neuen "Rhönwiese-Geschenkboxen" zu gewinnen. 

16.10.2016Leitprojekte Optimistischer Blick in die Zukunft für den „Schwarzen Adler“

Partnerbetrieb der Dachmarke Rhön in Hetzlos mit neuem Küchenchef besetzt

Der Gasthof „Schwarzer Adler“ als Partnerbetrieb der Dachmarke Rhön im Oberthulbaer Ortsteil Hetzlos ist von jeher ein Geheimtipp für Liebhaber der regionalen Speisekarte – und soll es weiterhin bleiben. Die bodenständige, fränkische Küche, die hier eine Heimat hat, will auch der neue Küchenchef, Johannes Schneider, weiterführen.

11.10.2016Leitprojekte Ostheimer Wurstmarkt: alles rund um Wurst, Schinken und ihre perfekten Begleiter

Rhöner Wurstmarkt: 29 Partnerbetriebe der Dachmarke Rhön waren mit dabei

Über 50 Aussteller boten beim traditionellen Rhöner Wurstmarkt am vergangenen Wochenende wieder ihre handwerklich hergestellten Wurst- und Schinkenspezialitäten und die passenden Begleiter dazu an. Die Hälfte von ihnen präsentierte sich dabei als Partnerbetrieb der Dachmarke Rhön.

10.10.2016Biosphärenreservat Rhön Äpfel zum Selberernten - im Thür. Sortengarten Dörrensolz

Um sich von der Sortenvielfalt zu überzeugen, bietet der Landschaftspflegeverband „BR Thüringische Rhön“ e.V. in diesem Jahr die Möglichkeit im „Sortengarten Dörrensolz“ Äpfel selbst zu ernten!

 

10.10.2016Biosphärenreservat Rhön Vortragsreihe "In der Rhön, für die Rhön": Es ist nicht alles für die Hühner!

Am 22. September fand der dritte Vortrag der Reihe  ,,In der Rhön, für die Rhön“ im Haus der Schwarzen Berge in Oberbach statt. Torsten Kirchner, der Gebietsbetreuer der Langen Rhön von der Wildland-Stiftung Bayern, referierte über Birkhühner und darüber, welchen Nutzen sie für die Rhön samt ihrer Bewohner haben.

05.10.2016Rhönentdecker Aktion „Möbel für Tiere“: Schulkinder engagieren sich für die Rhöner Tierwelt

Vom 16. bis 25. September 2016 fand die 12. bundesweite „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ statt. Die öffentlichkeitswirksame Aktionswoche wurde vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement ausgerufen. Auch die Nationalen Naturlandschaften beteiligen sich an der Aktion: Ihr Dachverband EUROPARC Deutschland e.V. unterstützt und koordiniert im Rahmen des Freiwilligenprogramms „Ehrensache Natur“ aktive Einsätze für den Umweltschutz. Dabei steht gemäß dem Motto „Ungehindert engagiert“ ein Miteinander von Helfern mit und ohne Behinderung im Zentrum: So entsteht inklusiver Umweltschutz mit Lerneffekt.

05.10.2016Biosphärenreservat Rhön Kunststation Oepfershausen im MDR Thüringen Radio

Die "Kunststation Oepfershausen" war am 29.09.2016 Thema in der Radiosendung "Kulturnacht" des Senders MDR Thüringen.

29.09.2016Biosphärenreservat Rhön Hlokomela: Neue Freiwillige aus der Rhön in Südafrika

Seit 2006 besteht eine enge Partnerschaft zwischen den UNESCO-Biosphärenreservaten Rhön und Kruger to Canyons in Südafrika. Im Rahmen des offiziellen Internationalen Jugendfreiwilligendienstes (IJFD) können junge Menschen seit 2012 ein freiwilliges soziales Jahr in der Partnerregion absolvieren. Im Projekt „Hlokomela“ in Hoedspruit bringen sie sich gemäß dem Motto „Farm workers care for each other“ sozial ein. Bereits zum dritten Mal waren Freiwillige aus der Rhön vor Ort.

28.09.2016Trägervereine & Partner „Milch und Mehr – Alternativen für schlechte Milchpreise“

"Milch und Mehr ..." - ist Thema der Infoveranstaltung zur regionalen Erzeugung und Vermarktung von Milch und Milchprodukten. Der Verein Natur und Lebensraum Rhön und das Regionalforum Hersfeld-Rotenburg stellen gute Beispiele der regionalen Verarbeitung und Vermarktung von Milch aus der nahen Rhön vor.

27.09.2016Biosphärenreservat Rhön Was zeigt der Rhöner Nachthimmel im Oktober?

Lasst die Blicke staunend wandern - von dem einen Stern zum andern!
Das sternenflimmernde Geschenkband der von Osten nach Westen verlaufenden Milchstraße teilt den Oktober-Nachthimmel in zwei Hälften.

26.09.2016Biosphärenreservat Rhön Neue Naturdokumentation "Wildes Deutschland - Die Rhön"

Am Mittwoch den 28.09.2016 um 19:30 Uhr sendet das Programm "arte" die neue Naturdokumentation "Wildes Deutschland-Die Rhön".

Wiederholungen werden am Mittwoch 12.10, um 18:25 Uhr und am Samstag 15.10. um 18:00 Uhr gesendet.

20.09.2016Biosphärenreservat Rhön Vom Wegmüssen und Ankommen

"Ich integriere mich von frühmorgens bis spätabends"

Eine Fotoausstellung

Konzeption und Realisation:
Hermine Oberück (Fotografie), Gertraud Strohm-Katzer (Texte)

Wer sind die Menschen in dieser Ausstellung?
In dieser Ausstellung sind Jugendliche und Erwachsene zu sehen, die über die Generationen hinweg vor allem eines verbindet: sie oder ihre Familien sind alle nach Deutschland eingewandert.


Der Zeitpunkt ihrer Ankunft hier liegt zwischen 1946 und heute.
Porträtiert sind Menschen, die unterschiedlichen Migrationswellen in der jüngsten deutschen Geschichte zuzurechnen sind: Heimatvertriebene und Flüchtlinge aus der unmittelbaren Nachkriegszeit, sogenannte ‚Gastarbeiter‘ aus den 60er Jahren, Arbeitsmigranten der letzten Jahrzehnte, Menschen aus den ehemaligen GUS-Staaten, Flüchtlinge und Asylanten aus außereuropäischen Ländern und Menschen, die sich aus ‚freien Stücken‘ für ein Leben in Deutschland entschieden haben.

19.09.2016Biosphärenreservat Rhön Auf ins Partnerbiosphärenreservat der Rhön nach Südafrika!

Lust auf ein Auslandsjahr in der Kruger to Canyons Biosphären-Region? - Bewerbungsfrist bis 30.November 2016


Für begrenzte Zeit aus dem Alltagstrott aussteigen, sich neu orientieren und seine Grenzen kennenlernen, gutes Tun und dabei in eine andere Kultur eintauchen….. Es gibt viele gute Gründe für einen ehrenamtlichen Auslandsaufenthalt - und immer mehr junge Menschen tun es: nach dem Schulabschluss, nach der Ausbildung, bei einem Arbeitsstellenwechsel oder während einer beruflichen Auszeit.

14.09.2016Biosphärenreservat Rhön Landschaftspflegeversuch – Borstgrasrasen in der Langen Rhön gestartet

Artenreiche Borstgrasrasen sind eines der floristischen und landschaftsprägenden Highlights der Rhön. Viele ihrer typischen Arten wie die Arnika, das Katzenpfötchen oder das Kreuzblümchen sind auf die nährstoffarmen und sauren Bodenbedingungen dieses Lebensraums spezialisiert und in unserer „Normallandschaft“ nur noch selten anzutreffen.

13.09.2016Biosphärenreservat Rhön Naturerlebnistage in der Thüringer Rhön ein voller Erfolg

Als Thüringischer Höhepunkt des Jubiläums „25 Jahre UNESCO-Biosphärenreservat Rhön“ fanden am Wochenende 9.-11. September 2016 in der Erlebniswelt Rhönwald auf dem Weidberg (Gemeinde Kaltenwestheim) die 9. Naturerlebnistage statt.

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren