Gersfeld - 25.02.2009Biosphärenreservat Rhön

Rhön tief verschneit

Tief verschneit präsentiert sich die winterliche Rhön. In den Hochlagen liegen teilweise über 60 cm Schnee.

Gut präparierte Loipen landen z.B. im Rhönwald zwischen Hilders und Frankenheim oder im Umfeld des Roten Moores zum Langlauf ein. Im Bereich des Roten Moores stehen darüber hinaus Routen für Skater zur Verfügung. Auch die meisten Lifte sind in Betrieb und bieten beste Voraussetzungen für Abfahrt.

Nutzen Sie die traumhaften Wintersportbedingungen für einen Besuch in der Rhön!

Unser Appell: Der strenge Winter mit hoher Schneelage und Kältegraden bringt viele Wildtiere in extenzielle Notlangen. Jede Störung zehrt an den Kräften und reduziert die Überlebenschancen. Deshalb: bleiben Sie auf den Loipen! Achten Sie das Wegegebot in den Naturschutzgebieten! Kein Schneeschuh-Wandern im Bereich von Naturschutzgebieten!

 

25.02.2009

Zurück zur News-Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren