16.08.2017Trägervereine & Partner

Scheckübergabe an Jugendliche der Rhönschule Gersfeld

Anlässlich des 2. Rhöner Jugendforums am 08.03.2017, an den Schülerinnen und Schüler der Rhönschule Gersfeld und der Anne-Frank-Schule sowie Vertreter der Kommunalpolitik teilnahmen, wurden für ein konkretes Jugendprojekt 1.000 € vom Verein Natur- und Lebensraum Rhön e. V. (Förderverein Biosphärenreservat Rhön) ausgelobt. Zur Scheckübergabe sind Pressevertreter und Vertreter der Kommunalpolitik herzlich eingeladen.

 

Wann?

Diese findet am Mittwoch, den 30.08.2017 um 14.00 Uhr
in der Rhönschule Gersfeld, Am Dammel 2, 36129 Gersfeld, statt.

Die Übergabe wird gemeinsam von Schulleiter Marco Schumacher, Jugendpfleger Harald Vonderau und Regionalmanagerin Antje Voll organisiert.

 

Warum?

Der demografische Wandel im ländlichen Raum bereitet auch in der Rhön Kommunen, Vereinen und Gewerbetreibenden zunehmend Sorgen. Jugendliche wandern ab, Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt und die spezifischen Bedürfnisse der Jugend kommen bei kommunalpolitischen Planungen ggfs. zu kurz. Die Vereine klagen über fehlenden Nachwuchs.

Hier setzt die Arbeit des Vereins Natur- und Lebensraum Rhön an, der in Zusammenarbeit mit den Schulen den Dialog mit der Jugend aktivieren und politische Beteiligungsmöglichkeiten stärken und entwickeln will. Ein Ansatz sind Jugendforen in Zusammenarbeit mit den heimischen Schulen, in denen Kommunalpolitik, Vertreter der Verwaltungen und die Schüler in Kontakt treten.

Die Jugendlichen erhalten hierbei die Möglichkeit, ihre Bedürfnisse, Sorgen und Einschätzungen darzulegen und mit den regional Verantwortlichen zu diskutieren. Ein überaus vielschichtiges Jugendforum fand im März in Gersfeld statt, in dem die Jugendlichen sich dezidiert und engagiert zu Infrastruktur, Freizeitaktivitäten, Einkaufsmöglichkeiten, Naturschutz, Sicherheit und dem kulturellen Angebot positionierten.

 

Wofür?

Der Vorstand des Vereins Natur- und Lebensraum Rhön hat in Anbetracht der engagierten und wichtigen Debatte einen finanziellen Beitrag zu einem von den Jugendlichen selbst ausgewählten Projekt in Aussicht gestellt. Die Schülerinnen und Schüler plädierten mehrheitlich für eine Skaterbahn im Schulumfeld. Hierfür soll der Zuschuss des Vereins nun eingesetzt werden.

16.08.2017

Zurück zur News-Übersicht

Letztes Jugendforum im März 2017 (Foto: M.Kremer)

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren