15.04.2017Leitprojekte

LIFE-Projekt: Kartierungsbeginn - Vögel

Mit dem am 11. April erteilten Zuschlag zur Kartierung der Wiesenbrüter -und Würgerarten, begann die Erfassung der teilweise stark gefährdeten Wiesenbrüterarten wie Braunkehlchen, Wachtelkönig und Wiesenpieper.

Das „Büro für Ökologische Fachplanung“, vertreten durch Dipl.-Ing. Andrea Hager, und das BÜRO STRIX Naturschutz und Freilandökologie wurde mit den Arbeiten beauftragt. Regelmäßige Bestandeserfassungen bilden die Grundlage für zukünftige Maßnahmen, wie beispielsweise angepasste Mahdtermine an das Brutverhalten. Nur so kann das Überleben dieser Arten unterstützt werden. Das Braunkehlchen ist durch die intensive Grünlandnutzung in seinem Lebensraum stark gefährdet.

15.04.2017

Zurück zur News-Übersicht

Neuntöter Foto: Jürgen Holzhausen

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren