Oberelsbach - 21.07.2017Biosphärenreservat Rhön

Informationsabende zum neuen Rahmenkonzept

Der Entwurf des neuen Rahmenkonzepts für das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön steht zur öffentlichen Anhörung online zur Verfügung. Bis 29. September besteht für jeden die Möglichkeit, seine Gedanken und Anregungen zum Konzept schriftlich mitzuteilen. Außerdem lädt die Bayerische Verwaltungsstelle herzlich zu drei Informationsabenden in Bad Bocklet, Mellrichstadt und Hammelburg ein, an denen das Konzept in verschiedenen Themenrunden vorgestellt wird.

Das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön bekommt ein neues Rahmenkonzept. Informationen zur aktuellen Situation, zukunftsweisende Ideen für eine nachhaltige Entwicklung und 40 ausformulierte Projektskizzen sind das Ergebnis eines zweieinhalbjährigen Erarbeitungsprozesses, an dem rund 300 Akteure mitgewirkt haben.
Der erste, umfangreiche Entwurf ist hier online abrufbar. Bis zum 29. September ist noch Zeit, schriftlich zum Konzept Stellung zu beziehen, am besten per E-Mail an die Projektkoordinatorin Ulrike Schade: ulrike.schade@reg-ufr.bayern.de


Termine in Bad Bocklet, Mellrichstadt und Hammelburg

Das Team der Bayerischen Verwaltungsstelle erläutert das Konzept außerdem an drei öffentlichen Informationsterminen, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Die erste Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, den 9. August um 18 Uhr im Kursaal Bad Bocklet statt. Der zweite Termin ist am Donnerstag, den 31. August um 18 Uhr im Martin-Pollich-Gymnasium in Mellrichstadt. Am Dienstag, den 19. September gibt es Informationen in der Musikakademie Hammelburg, ebenfalls um 18 Uhr. Alle drei Veranstaltungen sind identisch aufgebaut, so dass Interessierte auch die Veranstaltung an einem anderen Ort besuchen können, falls ein Termin zeitlich nicht passt.

Nach einem einführenden Überblick über den „Bottom-up“-Prozess zur Erarbeitung des Konzepts werden in drei parallel laufenden Themenrunden die Projektskizzen vorgestellt. Kommunale Herausforderungen, neue touristische Angebote, Energie nutzen und einsparen oder die Landnutzung sind nur einige Beispiele für Themen der Informationsblöcke. Für eine fruchtbare Diskussion wäre es natürlich optimal, wenn sich die Teilnehmer die sie interessierenden Themenfelder durchgelesen und sich dazu Gedanken gemacht hätten.

21.07.2017

Zurück zur News-Übersicht

Aussicht auf Einblicke: Bei drei Informationsveranstaltungen in Bad Bocklet, Mellrichstadt und Hammelburg werden Projektideen des neuen Rahmenkonzepts für das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön vorgestellt. (Foto: UNESCO-Biosphärenreservat Rhön)

Am Montag, den 18. September findet um 18 Uhr ein Infoabend zum neuen Rahmenkonzept in der Musikakademie Hammelburg statt. (Foto: Jochen Vogler)

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren