27.06.2017Leitprojekte

„Detektivarbeit ist gefragt!“

Das LIFE-Projekt: Hessische Rhön – Berggrünland, Hutungen und ihre Vögel ruft zu einem Fotowettbewerb auf.

Gesucht werden Bilder von der Heuernte in der Rhön.

Das besondere Augenmerk liegt bei der späten Heumahd, da sie den Erhalt der Artenvielfalt sichert. Die Bilder können von der Mahd mit dem Traktor oder der Sense bis zum Pressen alles darstellen.

Eine Fachjury entscheidet über die Gewinner.
Die eingesendeten Fotos werden auf der Homepage des Biosphärenreservats hochgeladen. Beiträge, die nicht das Thema behandeln werden gelöscht.

Das beste Foto gewinnt die Veröffentlichung im LIFE-Wandkalender.
Des Weiteren wird
der 1. Preis mit einem Rhönrundflug,
der 2. Preis mit einer Übernachtung im Schäferwagen in Silges und
der 3. Preis mit einem Einkaufsgutschein im Wert von 20,-€ im Regionalladen im Groenhoff Haus auf der Wasserkuppe prämiert.


Die Bilder müssen für das Hochladen mindestens eine Größe von 1.920 x 1.080 Pixel bei einer Dateigröße von maximal 22 Megabyte (MB) besitzen.

Die Bilder sollen an die E-Mail-Adresse: vwst@brrhoen.de gesendet werden.

Der Einsendeschluss ist der 31. Juli 2017

Alle Preisträger werden schriftlich per E-Mail und/oder Briefpost benachrichtigt.


Ausgeschlossen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Verwaltungsstellen des UNESCO-Biosphärenreservates Rhön.

27.06.2017

Zurück zur News-Übersicht

Foto: Arnulf Müller

Foto: Archiv BRR

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren