Gersfeld - 28.04.2017Biosphärenreservat Rhön

Weideauftrieb mit Tiersegnung am Weinberg bei Hünfeld

Am kommenden Sonntag, den 30 April um 11:00 erreichen die Rhönschafherde, die bunten Ziegen und Esel Paul wieder den Weinberg

 

Geführt wird die Herde von Schäfer Michael Köhler mit seinen drei Altdeutschen Hütehunden. Bis in den Oktober gehört die Herde der Schäferei Spies aus Leimbach dann wieder zum gewohnten Bild dieses herrlichen Naturschutzgebiets.

Dieses Ereignis soll in einer kleinen Feierstunde am Parkplatz am Eingang des Naturschutzgebiets gewürdigt werden.

Nach der Begrüßung durch den ersten Stadtrat Theo Flügel wird Pfarrer Msgn. Reinhold Kircher in seiner Bergpredigt auf die Beziehung Mensch-Tier und die Be-wahrung der Schöpfung eingehen. Anschließend werden alle Tiere gesegnet.

Musikalisch wird die Veranstaltung umrahmt vom 1. Jaghhornbläser-Corps Diana Hünfeld.

Leckere Gerichte vom Rhönlamm runden die Verantstaltung ab, zu der die Stadtverwaltung, die Verwaltung des Biosphärenreservats und die Schäferei Spies alle Bürger herzlich einlädt.

28.04.2017

Zurück zur News-Übersicht

Foto: Archiv BRR

Foto: Archiv BRR

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren