Gersfeld - 10.04.2017Biosphärenreservat Rhön

Rangerführungen im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Ab Freitag, dem 07.04.2017 bietet die Verwaltungsstelle des Hessischen Biosphärenreservats wieder regelmäßig öffentliche und kostenfreie Führungen unter Leitung unserer Ranger an.

Die Wanderungen starten freitags um 14:00 am bekanntgegebenen Treffpunkt. Je nach Ziel und Wetterlage dauern sie 2 bis 3 Stunden. Neben Milseburg und Wasserkuppe werden u.a. auch Führungen im Roten Moor, am Schafstein und am Weinberg angeboten.

Unsere Ranger sind seit über 20 Jahren im Biosphärenreservat Rhön aktiv und haben ein eindrucksvolles Wissen über die Schutzgebiete, welches sie gerne weitergeben. So bekommen die Teilnehmer
interessante Einblicke über Natur und Geschichte der Rhön. Gern werden bei der Teilnahme von Kindern auch Naturerlebnisspiele angeboten. Die Ranger richten sich bei jeder Wanderung ganz individuell nach der Zusammensetzung der Gruppe.

Die erste Führung findet am 07. April statt. Unser Ranger Joachim Walter führt die Teilnehmer bei dieser Wanderung zum Stallberg. Die Veranstaltung beginnt am Parkplatz Stallberg bei Hünfeld.

Weitere Führungen mit unseren Rangern:
14.04.     Rotes Moor Parkplatz Moordorf, Haus am Roten Moor
21.04.     Milseburg Wanderparkplatz Milseburg, Danzwiesen
28.04.     Ulmenstein Parkplatz Ulmenstein, Nüsttal
05.05.     Schwarzwald Parkplatz Roter Rain, Wüstensachsen
12.05.     Schafstein Groenhoff-Haus, Wasserkuppe
19.05.     Steinkopf Parkplatz Schornhecke, Ehrenberg
26.05.    Buchschirm Thomas-Morus Haus, Hilders
02.06.    Dreienberg Parkplatz zw. Motzfeld u. Hof Weißenborn
09.06.    Weinberg Parkplatz Weinberg a. d. Linden, Hünfeld
16.06.    Wasserkuppe Groenhoff-Haus, Wasserkuppe
30.06.    Rotes Moor Parkplatz Moordorf, Haus am Roten Moor

Die Führungen des 2. Halbjahres werden rechtzeitig bekanntgegeben bzw. sind wie weitere Termine auf der Internetseite des Biosphärenreservats (www.br-rhoen.de) zu finden.

Als Teil des Umweltbildungsprogramms des Biosphärenreservats sind die oben genannten Führungen kostenfrei. Die Teilnahme an den Führungen erfolgt auf eigene Gefahr. Das gedruckte Veranstaltungsprogramm 2017 des Hessischen Biosphärenreservats ist ebenfalls erhältlich. Exemplare liegen aus Groenhoff-Haus, im Landratsamt Fulda und in den Touristinformationen aus.

10.04.2017

Zurück zur News-Übersicht

Foto: Archiv BRR

Foto: Archiv BRR

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren