Kaltenwestheim - 05.09.2016Biosphärenreservat Rhön

Naturerlebnistage 2016 in der Erlebniswelt Rhönwald auf dem Weidberg

25 Jahre Biosphärenreservat Rhön und das Jahr der Nationalen Naturlandschaften Thüringens 2016 geben Anlass zu den bevorstehenden Feierlichkeiten.

Zu den Naturerlebnistagen in der Erlebniswelt Rhönwald mit dem Besucher- und Informationszentrum Arche Rhön laden die Gemeinde Kaltenwestheim und das Biosphärenreservat Rhön recht herzlich ein.


Freitag, den 09.09.16

Mit einem Vortrag von Jürgen Holzhausen zum Thema „bedrohte Tierarten“ werden am Freitag den 09.09.16 um 19:00 die Naturerlebnistage an der Arche Rhön eröffnet.

gegen 22:00 Uhr
„Dance meets Nature“ Discoveranstaltung im Festzelt Erlebniswelt-Rhönwald

mit

beN20 / Zitrus / The Dogs / Jugendphorscht / Rockster /  Brunni Beatz

(Eintritt 5,00€)

Samstag, den 10.09.16

Am Samstag um 11:00 werden 3 verschiedene geführte Wanderungen angeboten. Die Wanderungen sind kostenfrei.

1. Geologie der Rhön:

Wanderung vom Weidberg durch das Lottetal zur Mastodonfundstelle bei Kaltensundheim, mit anschließendem Besuch des Dorfmuseums mit Ausstellungsstücken zum Mastodonfund. Auf dem Weg erfahren sie viel Interessantes zur Erdgeschichte der Rhön und zur Landschaftsentwicklung im Lottetal.


Rückfahrt mit Shuttle-Bus zum Weidberg
Beginn: 11:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Leitung: Frank Gümbel

2. Kräuterwanderung:

Kräuterwanderung mit Brigitte Ansorg
Duftende und blühende Wildkräuter begrüßen uns im Jahreslauf,
sie sind wahre Kraftpakete und bieten sich zum Essen und
Heilen an. Erhalten sie viele Informationen zur Zubereitung und Wirkung für den Hausgebrauch.


Start und Ziel der Wanderung Erlebniswelt Rhönwald (Weidberg)
Beginn: 11:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Leitung: Brigitte Ansorg

3. Die Arche-Rhönwald-Tour:

Wanderung vorbei an alten Hügelgräbern und schönen Aussichtspunkten mit Blick auf die hessischen Berge, über alte geschichtsträchtige Plätze zurück zum Ausgangspunkt. Möglichkeit zur Besichtigung der Arche-Rhön und zu einen Imbiss am Weidberg.


Treffpunkt: Kaltenwestheim, Am Rosengarten (Weidberg),
Parkplatz Erlebniswelt Rhönwald
Beginn: 11:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Leitung: Rolf Orthey

ab 12:00 Uhr
Mittagessen, im Anschluss Kaffee / Kuchen

14:00 Uhr
Übergabe / Einweihung der neuen Spielgeräte

14:30 Uhr
Einweihung der "Kleinen Arche"

19:00Uhr

Konzert mit dem Musiker und Naturinterpreten Felix Reuter auf der Freilichtbühne in der Erlebniswelt Rhönwald. (Bei schlechtem Wetter im Zelt)

Erleben Sie in faszinierender Lage den Naturinterpreten Felix Reuter im Konzert. Die Naturbühne auf der Erlebniswelt Rhönwald bietet einen herrlichen Blick über die Kuppen der Rhön bis zum Thüringer Wald. Hier werden Musik und Natur zu einem besonderen Erlebnis.

Ticket-Telefon: 036946 216-0
KOSTEN: Vorverkauf: 5,00 €, Abendkasse: 6,00 €
KARTENVORVERKAUF: VG Hohe Rhön, Arche Rhön, Gaststätte „Wetzstein“, Nahkauf Kaltensundheim
PARKPLATZ: direkt an der Erlebniswelt Rhönwald

 

Sonntag, den 11.09.16

werden Partner des Biosphärenreservats Rhön sowie Vereine aus Kaltenwestheim und Mittelsdorf ein buntes Programm zeigen. Ein Markt mit vielen tollen regionalen Produkten gibt es dort zu erleben.

Ab 11:00 großes Markttreiben mit über 30 Händlern

13:00 Uhr
Beginn Festveranstaltung
„25 Jahre Biosphärenreservat Rhön“ und
„Das Jahr der Nationalen Naturlandschaften“

Rundflüge vom Weidberg, Modellflieger, Briefmarkenverein, Gewinnspiel, Fahrradparcours, Wasserspielstraße uvm.

15:00 Uhr
Rhöner Musik mit "8-Zylinder"

"Emil aus der Drachenschlucht" Kindererzähltheater

Alle Aktionen rund um die Erlebnistage werden rechtzeitig in der Presse veröffentlicht bzw. können auch als PDF (siehe rechts) angesehen werden. 

05.09.2016

Zurück zur News-Übersicht

Felix Reuter (Archiv Biosphärenreservat Rhön)

Blick vom Weidberg (Foto: Archiv Biosphärenreservat Rhön)

Erlebniswelt Rhönwald (Foto: Archiv Biosphärenreservat Rhön)

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren