LEADER-Regionen im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

LEADER (französisch: Liaison entre actions de développement de l'économie rurale) ist ein methodischer Ansatz der Regionalentwicklung und ermöglicht den Menschen vor Ort, regionale Prozesse mitzugestalten.

LEADER steht für die "Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft" und ist ein Förderinstrument der Europäischen Union zur Stärkung und Weiterentwicklung der ländlichen Räume.

Die Förderung von Projektmaßnahmen ist nur in abgegrenzten LEADER-Aktionsgebieten möglich, die zu Beginn der Förderperiode festgelegt wurden. Die derzeitige Förderperiode findet von 2014 - 2020 statt.

Jedem Aktionsgebiet steht eine LEADER-Aktionsgruppe vor, die sich aus verschiedenen Wirtschafts- und Sozialpartnern und Vertretern der Kommunen zusammensetzt und für die Umsetzung der LEADER-Strategie, die häufig auch Regionalentwicklungskonzept oder Regionalentwicklungsstrategie genannt wird, verantwortlich ist.

LEADER-Aktionsgruppen im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön:

 

Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren