Aussichtsplattform „Krone“ auf dem Buchschirm bei Hilders

1. Das Projekt:
Auf dem Rücken des Buchschirms befindet sich eine aus Basaltsteinen gebaute Aussichtsplattform, welche einen guten Blick in das Ulstertal, aber auch Richtung Thüringen freigibt. Das auf der offenen Weidefläche stehende Bauwerk ist mit den Jahren sanierungsbedürftig geworden und bedurfte einer grundlegenden Sanierung.


2. Ziel des Projektes:
Die Aussichtsplattform ist ein beliebtes Ziel für Ausflügler und Urlauber. Auch von den nahe gelegenen Jugendherbergen wird die Örtlichkeit als Ziel gerne angesteuert. Die Aussichtsplattform hat damit eine gewisse touristische Bedeutung, die es zu erhalten gab. Darüber hinaus handelt es sich um ein historisches Bauwerk, dessen Erhaltung auch im Erlebnis- und der Information über die Kulturlandschaft dient. Aus diesem Grund wurde auch das Ziel verfolgt, mittels Informationstafeln über die Geschichte der Weidewirtschaft und das historische Umfeld zu informieren.


3. Unser Weg:
Ein wichtiger Motor für das Projekt war der Rhönklubzweigverein Hilders, dem die Erhaltung des Bauwerkes ein zentrales Anliegen war. In Kooperation mit der Gemeinde wurde eine Sanierungsplanung erarbeitet. Schließlich konnte die Marktgemeinde Hilders als Antragsteller für ein EU-LEADER-Projekt gewonnen werden.


4. Ökologie:
Das Projekt dient der Inwertsetzung der Kulturlandschaft und der Umweltbildung. Es dient der Besucherlenkung.


5. Wirtschaftlichkeit:
Durch dieses Projekt können keine unmittelbaren Einnahmen erwirtschaftet werden. Gleichwohl dient es der Attraktivitätssteigerung des Luftkurortes Hilders.

6. Soziale Aspekte:
Das Bauwerk ist in der Wahrnehmung der Menschen der Region tief verankert. Bis zur Grenzöffnung war die Aussichtsplattform ein Ziel, welches angesteuert wurde, um einen Blick auf das Gebiet der ehemaligen DDR zu erhaschen. Mit der Sicherung dieses Bauwerks wird auch dazu beigetragen, die innerdeutsche Geschichte bzw. die innerdeutsche Grenze im kollektiven Gedächtnis zu erhalten.

7. Förderbereich:
EU-Code-Nr. 313

8. Kontakt:
Marktgemeinde Hilders, Tel. 06681-9608712, E-Mail: leist@hilders.de


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren