Waldkindergarten Silges

1. Ziel

  • Stärkere Heranführung von Vorschulkindern an Natur und Umwelt
  • Verbesserung der motorischen und kommunikativen Fähigkeiten von Vorschulkindern sowie gesundheitliche Stabilisierung
  • Abbau von Ängsten und Vorbehalten beim Kindergartenpersonal

 

2. Unser Weg

  • Treffen von Absprachen mit Gemeinde und Orstbeirat hinsichtlich der Durchführung von regelmäßigen Waldaktionstagen
  • Bereitstellung einer Wald- und Wiesenfläche von 0,6 ha für die Umweltbildungsarbeit des Kindergartens
  • Bereitstellung eines Rangers, welcher einmal monatlich die Kindergartengruppe betreut
  • Das Projekt startete 2003

 

3. Ökologie

  • Das Projekt hat keine unmittelbaren naturschutzfachlichen Vorteile; vielmehr dient es der Umweltbildung und Umwelterfahrung

 

4. Wirtschaftlichkeit

  • Personal und Sachmittelaufwand werden in Anbetracht des angestrebten Ziels für vertretbar erachtet

 

5. Soziale und kulturelle Aspekte

  • Das Projekt hilft, wissenschaftliche belegte Defizite heutiger Vorschulkinder im Bereich Motorik, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Selbständigkeit, abzubauen. Erwartet wird von der frühkindlichen Prägung, eine nachhaltige positive Einstellung zu Natur und Umwelt. Das Projekt soll ferner die Gesundheit der Kinder stärken.


6. Ansprechpartner


Arnold Will
Biosphärenreservat Rhön
Groenhoff-Haus, Wasserkuppe 8
36129 Gersfeld
Tel. 06654 - 9612-0
E-Mail: vwst@brrhoen.de

 

 


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren