2006 - Regionalvermarktung in den deutschen Biosphärenreservaten

 

Bibliothek 2002
Verfasser Kullmann, Armin
Titel Regionalvermarktung in den deutschen Biosphärenreservaten - Status Quo-Analyse und Optimierungspotenitale Abschlussbericht zum FuE-Vorhaben "Naturverträgliche Regionalvermarktung durch Produkt- und Gebiet
Umfang 145 Seiten und Anhang
Reihe Abschlussbericht
Jahr 2006
Zielsetzung
  • Zentrale Fragestellungen
  • Wie können neue Projekte erfolgreich den Weg "vom Projekt zum Unternehmen" beschreiten?
  • Wie ist der Stand in den Biosphärenreservaten?
  • Welche Optimierungspotentiale bestehen?
Inhalt
  • Einleitung - Zielsetzung des Vorhabens
    - Gliederung
  • Erfolgsfaktoren der Regionalvermarktung - Vergleich der Biosphärenreservate (BR) mit anderen erfolgreichen Modellprojekten
    - Methodische Grundlagen
    - Definition des Begriffs Erfolgsfaktoren
    - Evaluierte Modellprojekte außerhalb der BR
    - Beschreibung der getesteten und weiterentwickelten Erfolgsfaktoren
    - Bedeutung der Erfolgfaktoren und Zufriedenheit mit deren Erfüllung
  • Stand der Regionalvermarktung in den BR - Projekte, Aktivitäten, Strategien
    - Vorgehensweise
    - Aktivitäten der Verwaltungsstellen
    - Projekte und Akteure
    - BR- geeignete Gebietskulissen?
    - Marketingkompetenzen
    - Verfügbare Ressourcen
    - Gemeinsame Marketingstrategien
  • Wirtschaftliche Bedeutung der Regionalvermarktung - Befragung wirtschaftlicher Akteure
    - Vorgehensweise
    - Zusammensetzung der Befragten
    - Produkte und Absatzwege
    - Weitere ausgewählte Ergebnisse
  • Beratungs-, Handlungs- und Forschungsbedarf - Beratungsbedarf der wirtschaftliche Akteure
    - Zufriedenheit mit und Erwartungen an eine Unterstützung durch die BR-Verwaltungen
    - Handlungsbedarf
    - Forschungsbedarf
  • Zusammenfassung
Ergebnisse
  • Empfehlungen zu Beratungs-, Handlungs- und Forschungsbedarf
  • Auswertungen der Erfolgsfaktoren der Regionalvermarktung
  • Befragung zur Zufriedenheit mit der Erfüllung von Erfolgsfaktoren, daraus abgeleitete Ansatzpunkte zur Unterstützung von Regionalvermarktungsinitiativen durch die BR
  • Status-Quo-Abfrage der Regionalvermarktung
  • Auswertung von Produktions- und Qualitätsrichtlinien, Schlüsselpersonen, Ressourcen und Organisationsstrukturen
  • Befragung von wirtschaftlichen Akteuren

 


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren