2004 - Quellenkartierung in der Gemeinde Stockheim / Unterfranken

 

Bibliothek 1886
Verfasser Zaenker, Stefan und Martin Reiss
Titel Quellenkartierung in der Gemeinde Stockheim / Unterfranken
Umfang 89 S.
Reihe Kartierung / Bericht
Hochschule  
Studiengang  
Lehrstuhl/Betreuer  
Jahr 2004
Zielsetzung
  • Kartierung der Quellen der Gemeinde Stockheim/Unterfranken mit Schwerpunkt auf der Fauna
Inhalt
  • Einleitung
  • Bedeutung von Quellen
  • Quellschutz
  • Wichtige Standortfaktoren von Quellen
  • Pflanzen und Tiere der Quellen
  • Beschreibung der Quellen in der Gemeinde Stockheim und Maßnahmenvorschläge zur Verbesserung der Quellstandorte
  • Ergebnisse
Ergebnisse
  • Es wurden 22 Quellen kartiert und untersucht
  • Die Hauptquellgebiete liegen entlang der Sulz und am Kohlberg
  • Sie wurden in den letzten Jahrzehnten teils erheblich anthropogen verändert
  • Die Quellen im Bereich der Sulz sind fast alle in die landwirtschaftliche Drainage einbezogen; ein Rückbau sollte geprüft werden
  • Das Quellgebiet am Kohlberg ist durch dichte Fichtenmonokultur im Quellbereich stark beeinflusst; durch Entnahme von Fehlbestockungen könnte einer Versauerung entgegengewirkt werden
  • Die Quelle am Turmberg wird als Wildschweinsuhle genutzt, so dass die quelltypische Vegetation keine Überlebenschance hat; eine Verbesserungsmaßnahme könnte die Einzäunung des direkten Quellbereichs darstellen

 


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren