2002 - Der Alltag der Frauen im Biosphärenreservat Rhön - eine Akzeptanzuntersuchung

 

Bibliothek 1446, CD 1447, digitale Bibl. Bay.
Verfasser Kuehl, Annett
Titel Der Alltag der Frauen im Biosphärenreservat Rhön - eine Akzeptanzuntersuchung
Umfang 99 S.
Reihe Diplomarbeit
Hochschule TU Berlin, Institut für Landschaft- und Umweltplanung
Studiengang Landschaftsentwicklung
Lehrstuhl/Betreuer Prof. Dr. Johann Köppel, Prof. Frieder Luz
Jahr 2002
Zielsetzung
  • Akzeptanz des Biosphärenreservats Rhön seitens der Frauen
  • Motivation der Frauen, ihre Tätigkeiten in Übereinstimmung der Interessen des Biosphärenreservats Rhön zu stellen
  • Wie kann das Biosphärenreservat Rhön den Frauen entgegen kommen
Inhalt
  • Aufgaben und Ziele eines Biosphärenreservates
  • Chancen und Einschränkungen der Lebensgestaltung von Frauen in ländlichen Regionen
  • Aufgabenstellung, Forschungsstand und -ansatz (Akzeptanzmodell, -forschung)
  • Methodik (Befragung von 37 Frauen in Oberelsbach und Burkardroth)
Ergebnisse
  • Gliederung des Alltags in 4 Bereiche: Arbeit, persönliche Freizeit, Familienarbeit, soziale Integration
  • Ausgestaltung der Bereiche, Wertvorstellungen, Art des Arbeitsverhältnisses und ausgeübter Beruf abhängig vom Alter.
  • Viele Frauen sind interessiert an Arbeit des Biosphärenreservats Rhön, fühlen sich aber ausgegrenzt, würden gerne mitmachen. Frauen könnten ihre Ideen, ihre kulturellen und lokalen Kenntnisse und Engagement einbringen, jedoch fehlen Begegnungsmöglichkeiten.
  • Sichtbarmachung des Biosphärenreservats Rhön ungenügend - ohne auffällige Kennzeichnung der lokalen Produkte und des Bewusstseins über die Bedeutung des Logos kein ausgeprägtes Handeln.

 


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren