2001 - Hummeln in der Gemeinde Burgwallbach


Bibliothek 2003
Verfasser Kleinhenz, Theresa
Titel Hummeln in der Gemeinde Burgwallbach
Umfang 49 S.
Reihe Facharbeit
Hochschule Rhön-Gymnasium Bad Neustadt
Studiengang Biologie
Lehrstuhl/Betreuer StR Fuchs
Jahr 2001
Zielsetzung
  • Dokumentation der Entwicklung von Hummelpopulationen in selbst errichteten Hummelnistkästen in der Gemeinde Burgwallbach
  • Dressurversuche an Hummeln
Inhalt
  • Biologie der Hummeln
  • Untersuchungsgebiet Burgwallbach (Lage, Klima, Geologie, Vegetation)
  • Methodik der Datenerhebung
  • Ergebnisse der eigenen Untersuchungen (Hummelarten in Burgwallbach, Entwicklung zweier Populationen, Farbversuche, Markierungsversuche)
  • Tipps für den Hummelschutz
Ergebnisse
  • Hummeln merken sich den Eingang zu ihrem Nest zentimetergenau
  • Farbmarkierungen am Eingang werden nur bedingt von Hummeln zur Erkennung genutzt
  • Temperaturunterschiede und Bewölkung spielen scheinbar keine Rolle für Sammelflüge in Bezug auf ihre Häufigkeit und Dauer
  • Zwei der markierten fünf Hummeln blieben am ersten Tag auf den Brutwaben und verließen an einem späteren Tag das Nest zu Sammelflügen. Damit wird in Frage gestellt, dass bei Hummeln direkt nach dem Schlüpfen ihre Aufgabe in der Population festgelegt ist



Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren