1999 - Anwendung der Digitalen Landschaftsanalyse und -modellierung im Wassereinzugsgebiet der Streu


Bibliothek 1116
Verfasser Enders, Andreas
Titel Anwendung der Digitalen Landschaftsanalyse und -modellierung im Wassereinzugsgebiet der Streu, Biosphärenreservat Rhön
Umfang 138 S.
Reihe Diplomarbeit
Hochschule Carolo-Wilhelmina-Universität Braunschweig
Studiengang Geoökologie
Lehrstuhl/Betreuer Prof. Dr. O. Richter
Jahr 1999
Zielsetzung
  • Versuch Daten aus verschiedenen Umweltbeobachtungs- und Messeinrichtungen miteinander in Beziehung zu setzen

  • Ökosystemare Aussagen sollen mit Hilfe eines Modelleinsatzes abgeschätzt werden

  • Detaillierte Anpassung des digitalen Modells an regionale Gegebenheiten

Inhalt
  • Beschreibung des Gegenstandes der Arbeit

  • Beschreibung des Untersuchungsgebietes

  • Modellbeschreibung mit Erklärung der Datenaufbereitung

  • Szenariensimulation

  • Schlußfolgerungen

Ergebnisse
  • Ursachen/ Maßnahmen wurden der möglichen Wirkung gegenübergestellt (Ursache-Wirkungs-Hypothesen der ÖUB)

  • Im ersten Schritt wurde die aktuelle Situation des betrachteten Einzugsgebietes der Streu in das digitale Modell übertragen

  • Themenbereiche waren Erweiterung des integrierten Landbaus, Aufgabe von landwirtschaftlichen Nutzflächen, Intensivierung der Acker- und Grünlandnutzung

  • externe Daten lagen vor aus Bereichen Klima, Geologie, Topographie und Nutzung

  • Modellergebnisse zeigen deutliche Unterschiede der Wasser- und Stoffausträge

  • positive Beurteilung aus Sicht der Stoffausträge für großflächiges Beweidungssystem und integrierten Landbau

  • Übertragbarkeit ist nur eingeschränkt in ähnlichen Wassereinzugsgebiet möglich, z.B. der Ulster oder Felda



Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren