Heimatmuseum Fuchsstadt

In historisch bäuerlichem Anwesen der Gemeinde Fuchsstadt befindet sich das Heimatmuseum im ehemaligen „Mützelhaus“.

Das ehemalige "Mützelhaus" erwarb die Gemeinde Fuchsstadt im Jahr 2005 von Herrn Johann Mützel, dessen Vorfahren seit Generationen hier wohnten. Anlässlich der 1100-Jahrfeier mit historischem Heimatfest wurde das Anwesen durch die Gemeinde Fuchsstadt und unter Mithilfe einer großen Anzahl freiwilliger Helfer liebevoll renoviert und zu einem Heimatmuseum ausgebaut.


In diesem alten bäuerlichen Anwesen werden die dörflichen Lebensverhältnisse in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts detailgetreu dargestellt. Beachtenswert ist der authentische Inhalt der z. T. originalen Schränke und Kommoden. Im Haus selbst gewinnen viele Besucher den Eindruck, als ob die ehemaligen Bewohner jeden Augenblick zurückkehren könnten.


So werden bäuerliches Leben und Arbeit (von Mann und Frau), aber auch dörfliches Handwerk, nach thematischen Schwerpunkten zusammen gestellt und den Besuchern präsentiert.


Führungen und Vorführungen für Einzelpersonen und ganze Gruppen können über die Gemeinde Fuchsstadt unter 09732 / 2664 oder dem 2. Vorstand Klaus Kippes unter 0170 / 4735681 vereinbart werden.


Anreise

Museums- und Landmaschinenfreunde Fuchsstadt e.V.
Kirchstraße 6
97727 Fuchsstadt


weitere Informationen online

 

Zurück zur Übersicht

Foto: Heimatmuseum Fuchsstadt

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren