Weg durch die Zeit bei Euerdorf

Der 7,5 km lange Weg beginnt in Heiligenhof, Bad Kissingen und endet am Museum Terra Triassica in Euerdorf. Dabei führt er durch 477 Mio. Jahre Erdgeschichte, von heute zurück bis in das Ordovicium. 11 Infotafeln und einige künstlerische Objekte geben einen Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt des jeweiligen Erdzeitalters. Symbol des Wanderweges ist ein Ceratit, ein Ammonit, der im Erdmittelalter vorkam.

Der Weg führt an einem Wasserriss vorbei. Hier haben sich die Schmelzwasser der Eiszeit tief in den Untergrund eingeschnitten und dabei die Schichten des Unteren Buntsandsteins freigelegt. Der Aufschluss ermöglicht einen Einblick in die Zeit vor etwa 245 Mio. Jahren.

Ein Highlight des Weges sind auch die Saurierfährten (Standort 31). Hier sind Fußabdrücke von Sauriervorläufern (Chirotherien), die vor etwa 245 Mio. Jahren in der Rhön lebten, als Fossilien im Sandstein erhalten.

Eine weitere Besonderheit sind die sogenannten Wichtelhöhlen, große Sandsteinblöcke mit zahlreichen Rissen und Klüften, in denen der Sage nach Wichtel wohnen. Tatsächlich sind sie wichtiger Rückzugsraum für Tiere, die darin überwintern.

Im Museum Terra Triassica und beim Markt Euerdorf erhalten Sie ein Faltblatt zum Lehrpfad.

Kontakt
Museum Terra Triassica
Gerichtsgasse 22?
97717 Euerdorf

Öffnungszeiten:
April - Okt.:
Sa., So. und feiertags: 14.00 - 17.00 Uhr
Führungen jederzeit auf Anfrage
Tel. 09704 / 913121
www.terra-triassica.de

Die Wichtelhöhlen sind weniger für Wichtel als mehr für kleine Waldtiere willkommene Verstecke


Zurück zur Karten-Übersicht

Zur Übersichtsliste aller Wege & Strecken

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren