Basalt

Entsteht, wenn dünnflüssiges siliciumoxidarmes Magma an der Erdoberfläche oder im Ozean erkaltet. Geschieht dies nach einem Vulkanausbruch an der Erdoberfläche sehr schnell, so entstehen zusammenhängende Gesteinsgefüge. Erkaltet es jedoch langsam – wie in der Rhön zumeist geschehen –, bilden sich 5-6-eckige Säulen aus.
Basalt wurde und wird in der Rhön in Steinbrüchen abgebaut. Er findet beispielsweise als Straßenschotter Verwendung. Früher fanden die Gesteinsbrocken und -säulen auch Verwendung als Wellenbrecher an der Nordseeküste (v. a. in den Niederlanden).


Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren