Entwurf neues Rahmenkonzept UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Nach 2,5 jährigen, intensiven Arbeits- und Diskussionsprozess, in denen sich auch 300 Akteure aus der bayerischen, hessischen und thüringischen Rhön engagiert eingebracht haben, gibt es nun die Möglichkeit, Ihre konkreten Anregungen zu den drei publizierten Bänden zu formulieren. Da das neue Rahmenkonzept keine Rechtsverbindlichkeit erlangen wird, bietet es auf diesem Weg der Region die Chance, sich selbst ein Leitbild für die zukünftige Entwicklung zu geben und Ziele, Maßnahmen und Projektideen als Aktionsplan für die nächsten 10 – 15 Jahre zu verfassen.

Die öffentliche Anhörung findet vom 26. Juni - 29. September 2017 statt.

 

Downloadbereich

Der Entwurf neues Rahmenkonzept UNESCO-Biosphärenreservat Rhön ist in drei Bände unterteilt: 

  • Band I – Wo stehen wir? (PDF-Download, 25 MB)
    Status Quo der nachhaltigen Entwicklung im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
  • Band II – Welche Ziele haben wir für die Zukunft?  (PDF-Download, 1,5 MB)
    Leitbilder, Ziele und Maßnahmen für das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön
  • Band III – Wie sieht unser Weg aus? (PDF-Download, 1 MB)
    Leuchtturm-, Pilot-, Forschungsprojekte und Projekte zur Umsetzung der Ziele zur nachhaltigen Entwicklung im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön

Für konkrete Ergänzungs- und Änderungswünsche haben wir für Sie eine Excel-Datei  (XLSX-Download, 47 KB) vorbereitet, die es uns erleichtert, Ihre Anmerkungen schnell und präzise zu integrieren. Bitte beachten Sie die drei Tabellenblätter für die Bände I, II und III. Bei Aktivierung der jeweiligen Textfelder erscheint ein Auswahlmenü der Themenfelder, Unterkapitel oder Projektkurznamen.


Ihre Rückmeldung

Für eine hohe Akzeptanz und Realisierung sind uns Ihre Anregungen wichtig. Für Ihre Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere länderübergreifende Projektkoordinatorin Frau Ulrike Schade (0931 – 380 1670).

Ihre schriftlichen Anregungen richten Sie bitte elektronisch an unsere Projektkoordinatorin ulrike.schade@reg-ufr.bayern.de oder postalisch an die Bayerische Verwaltungsstelle (beauftragte Dienststelle im länderübergreifenden Prozess zur Erstellung des neuen Rahmenkonzepts) unter Oberwaldbehrunger Str. 4, 97656 Oberelsbach.


Lesehilfen zum Schnelleinstieg

  • Die Themenbereiche in der Abbildung sind sowohl in Band I als auch Band II identisch. Hinzu kommen die Themenfelder zur Zusammenarbeit (international, national und in der Rhön).
  • In Band I wird die nachhaltige Entwicklung anhand aktueller Daten und Analysen dargestellt! Auf Grund der vielfältigen Themenbereiche und Größe des UNESCO-Biosphärenreservats ist dies der ausführlichste Band.
  • Für einen Schnelleinstieg zum Thema Status Quo in den einzelnen Themenfeldern dient folgender Hinweis:

    Zusammenfassung der Themenfelder im Band I = Einleitungen der Themenfelder in Band II
  • Aus den Maßnahmen in Band II sind für den Band III Projektskizzen, die i. d. R. verschiedenste Themenbereiche berühren, ausformuliert worden.

     Band III --> Skizzen für verschiedene Themenfelder relevant
     Band III --> offen und erweiterbar mit neuen Projektideen
  • Die Ergebnisse der Arbeitsgruppensitzungen / Workshops und Bevölkerungsbefragung sind vorwiegend in Band II und III umgesetzt.

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren