Biosphärenreservat Rhön
NSG Horn

Infothek Wissenschaft

1995 - Umsetzung von Landschaftspflegekonzepten mit Urlaubern

 

Bibliothek

760
Verfasser Siegel, Heike
Titel Umsetzung von Landschaftspflegekonzepten mit Urlaubern - Rahmenbedingungen für einen sanften Aktiv-Urlaub am Beispiel des NSG Federsee in Oberschwaben
Umfang 117 S.
Reihe Diplomarbeit
Hochschule FH Weihenstephan
Studiengang Landespflege
Lehrstuhl/Betreuer Prof. Dr. F. Luz
Jahr 1995
Zielsetzung
  • Trennung zwischen Arbeit als Anstrengung und Freizeit als Nichtstun aufheben
  • aus Freizeittrends Nachfrage für Landschaftspflegeeinsätze der Urlauber abzuleiten und Zielgruppen aufzuzeigen
  • landschaftspflegender Tourismus
  • Programm für "Aktiv-Urlaub im Einklang mit der Natur"
Inhalt
  • Grundlagen und allgemeine Rahmenbedingungen für die Umsetzung von Landschaftspflegekonzepten mit Urlaubern
  • Sensen am Federsee. Ein Aktiv-Urlaub zum Schutz der Natur
Ergebnisse
  • Wunsch der Urlauber, etwas Sichtbares für die Umwelt zu tun, Sach- und Hintergrundinformationen über die Natur zu erhalten, Gemeinschaft zu leben und Land & Leute kennenzulernen
  • Natur erleben in naturverträglichen Bahnen, wenn Landschaft nicht weiter belastet werden soll
  • ganzheitliches Angebot und klares Profil in Lebensstil und Originalität (betrifft auch Transport, Wohnen und Ernährung)
  • kann in Tourismuskonzept der Region integriert sein
  • fördert auch Akzeptanz von naturschutzfachlichen Maßnahmen
  • Gegenargumente sind: großer Betreuungsbedarf, schneller mit Maschinen, Störungen der Tierwelt und Pflegearbeiten werden in der ungünstigen Zeit Herbst/ Winter durchgeführt
  • hohes Maß an Vorbereitung, Organisation und Information
  • Projekte können bei Fremdenverkehrs- und Kurverwaltungen angesiedelt werden in Zusammenarbeit mit Naturschutzorganisationen, Landwirten und Pflegeverbänden

 

Zurück zur Übersicht