Biosphärenreservat Rhön
NSG Horn

Umweltbildungsangebot für Kinder und Schulklassen

Kinder und Jugendliche stellen innerhalb der Umweltbildung die Hauptzielgruppe dar. Sie sollen mit Aktivitäten in Wald und Flur sowie Mitmach-Aktionen und praktischen Beispielen für Zusammenhänge von Natur und Umwelt begeistert werden. Ihre Neugier verschafft einen Zugang, sie im Sinne einer nachhaltigen Nutzung des Natur- und Lebensraums Rhön zu sensibilisieren. Damit können, sowohl bei ihnen selbst wie auch durch die indirekte Wirkung im Elternhaus, positive Einflüsse auf einen ressourcenbewussten Lebensstil wirksam werden.

Unsere Veranstaltungen orientieren sich an Lehrplänen und unser Angebot ist weitestgehend für alle Jahrgangsstufen geeignet.

Mit allen Sinnen Natur erleben und verstehen

Das Umweltbildungsteam der Bayerischen Rhön kann folgende Programmpunkte anbieten:

Brot und Butter

Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Fränkischen Freilandmuseum Fladungen. Vor historischer Kulisse mahlen wir Mehl aus Bio-Getreide und backen damit Brot im alten Backhaus. Auf das Brot muss natürlich was drauf: Auch die würzige Kräuterbutter stellen wir selbst her.



Der Nase nach

Der Nase nach ist ein ganzheitlich orientiertes Angebot, das die Teilnehmer dazu auffordert, sich aller Sinne zur Erfahrung der eigenen Umwelt zu bedienen. Als Ausgangspunkt bestens geeignet ist der Kräutergarten des Fränkischen Freilandmuseums in Fladungen. Durch eine Riechrallye durch das Gelände des Freilandmuseums, eine Untersuchung eines 20 x 20 cm großen Wiesenstücks, die Herstellung einer Heilsalbe in der Kräuterküche und den Genuss von selbst gesammeltem Kräutertee wird den Teilnehmern ein ganzheitliches Naturerlebnis vermittelt.
Für Kindergärten und Schulen
Ca. 3 Stunden

Bitte beachten Sie die Termine für unsere Aktionswochen in unserem Jahresprogramm. Termin nach Vereinbarung.

Moor & more

Wie entsteht ein Hochmoor, warum ist sein Lebensraum geschützt, das Moor als Geschichtsbuch, das sind Fragen, die wir im Moorklassenzimmer, im künstlichen Moor, mit Torfmoosen unterm Mikroskop und schließlich auf einem Rundgang durch das Schwarze Moor klären.
Naturvermittlungshaus am Schwarzen Moor, Schwarzes Moor 3, 97650 Fladungen
Für Schulklassen
Ca. 3 Stunden

Von Frühjahr bis Herbst buchbar.



Apfelsaft aus eigener Kraft

Mit Obstbrecher und Presse stellen wir selber Apfelsaft her.
Ort nach Vereinbarung
Kindergärten und Schulen
Ca. 3 Stunden

Bitte beachten Sie die Termine für diese Aktionswochen in unserem Jahresprogramm.

Klara, die Köcherfliege - Bachexkursion

Geführte Bacherelebnistour für wasserfeste Kinder. Mit kescher und Becherlupe sind wir auf den Spuren der im Wasser lebenden Kleinlebewesen.
Ort nach Vereinbarung
Für Kindergärten und Schulklassen
Ca. 2,5 Stunden

Bitte beachten Sie die Termine für diese Aktionswochen in unserem Jahresprogramm


Schuhgröße XXL

Wir gehen der Frage nach, wie viel Flächenverbrauch wir durch unsere Lebensweise verursachen und durch welche Faktoren unser "ökologischer Fußabdruck" beeinflusst wird. Was können wir machen, damit uns unsere Erde nicht zu klein wird?

Als Einstieg gibt es ein Planspiel, in dem einzelne Gruppen (Länder) mit unterschiedlichen Ausgangsvoraussetzungen hinsichtlich Rohstoffen, Produktionsmitteln und Know How möglichst viel Geld verdienen sollen, indem sie von ihnen produzierte Waren an die "Weltbank" (Spielleitung) verkaufen. Zu verschiedenen Zeiten wird das Geschehen durch nur wenige oder auch alle Länder betreffende Ereignisse beeinflusst. Durch die Methode Planspiel werden alle Schüler gleich in das Geschehen eingebunden.
Ab der 9. Jahrgangsstufe
Zeitbedarf: 3 Std.

Bitte beachten Sie die Termine für diese Aktionswochen in unserem Jahresprogramm.

Weitere Infos finden Sie hier.

 


Frühstücken: Gesund - Regional - Nachhaltig

Die Frühstückswochen sind aus dem Bestreben heraus entstanden, eine ganz konkrete Möglichkeit für Schüler aufzuzeigen, wie jeder Einzelne etwas für die Umwelt und auch für seine Mitwelt tun kann, die da wären:
Stärkung der eigenen Leistungsfähigkeit durch eine gesunde Ernährungsweise.
Strärkung des Familienlebens durch eine Wertschätzung der gemeinsamen Mahlzeit.
Stärkung der regionalen Wirtschaft durch eine bewusste Verwendung heimischer Produkte.
Aktiver Klimaschutz durch ein bewusstes Frühstück.
Ort nach Vereinbarung
3. und 4. Klassenstufe
Ca. 3,5 Std.

Bitte beachten Sie die Termine für unsere Aktionswochen in unserem Jahresprogramm
Weitere Infos finden Sie hier.

Mut & Team

Neue gruppendynamische Spiele und das Überwinden von Ängsten und eigenen Grenzen durch die Zusammenarbeit in der Gruppe und das Vertrauen auf die Gemeinschaft sind Inhalt dieses Angebots.
Naturvermittlungshaus am Schwarzen Moor, Schwarzes Moor 3, 97656 Fladungen
Ab der 3. Klassenstufe
Ca. 3 Stunden

Bitte beachten Sie die Termine für diese Aktionswochen in unserem Jahresprogramm

Unterwegs mit der Naturpark - Entdeckerweste
Ausgestattet mit allen wichtigen Exkursionsmaterialien auf eigene Faust die Natur vor der Klassentür entdecken und sich dabei fühlen wie ein echter Abenteurer - das ist die Idee der „Naturpark - Entdeckerwesten". Bereits durch das Anziehen der Weste wird jeder Teilnehmer zu einem Naturpark-Entdecker. Bestens ausgestattet kann er eigenständig oder angeleitet auf Entdeckungsreise gehen. Dadurch, dass jeder Teilnehmer einen eigenen Satz Exkursionsmaterialien zur Hand hat, kann jeder sein individuelles Tempo und Thema finden. So steht nicht der Exkursionsleiter im Mittelpunkt, sondern der Teilnehmer kann selbst geleitet die Natur entdecken.
Ab der 3. Jahrgangsstufe
Zeitbedarf: 3 Std.

Bitte beachten Sie die Termine für diese Aktionswochen in unserem Jahresprogramm.


Weitere Informationen und Buchungsanfragen unter:

Haus der Langen Rhön
Oberwaldbehrunger Str. 4
97656 Oberelsbach
Deutschland
Tel. (09774) 910260
Fax (09774) 910270

E-Mail:   info@nbr-rhoen.de
Intenet: http://www.naturpark-rhoen.de


Aktuelle Termine

25.10.2014 - 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wie pflanze ich einen Obstbaum richtig?

07.12.2014 - 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Schneepatschen-Wanderung

12.12.2014 - 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Stalllampentour

Besonderes