Neue Ausstellung im "Haus auf der Grenze", Geisa

Das UNESCO-Biosphärenreservat Rhön und die Point Alpha Stiftung eröffneten gemeinsam am 20. Februar 2015 auf 120 qm eine neue Dauerausstellung im „Haus auf der Grenze“ der Gendenkstätte Point Alpha. Das „Haus auf der Grenze“ in Geisa verbindet nunmehr mit zwei Ausstellungen auf einzigartige Weise und erstmals in Deutschland die Geschichte der innerdeutschen Grenze mit der Entwicklung des Grünen Bandes und dem Biosphärenreservat Rhön.

zurück zu allen Bildergalerien

Unsere Sponsoren

Weitere Sponsoren