InhaltA EinführungB Akteure & NutzungenC UmweltthemenD DatenverfügbarkeitE In KürzeLesehilfe

C6 Abflussgeschehen und Grundwasserstand

Sowohl der Abfluss von Fließgewässern als auch der Grundwasserstand sind dynamische Elemente im Landschaftshaushalt. Natürlicherweise treten Gewässer in Abhängigkeit von Niederschlagsereignissen und der Schneeschmelze immer wieder über ihre Ufer. Wir haben viele unserer Fließgewässer in ihrer Struktur verändert, mit der Absicht, vor allem Infrastruktur (Siedlungen, Industrie- und Gewerbegebiete, Straßen) vor Überschwemmungen zu schützen und einen raschen Abfluss zu ermöglichen. Daher nehmen wir Hochwässer heute zumeist als Bedrohung wahr.
Die prognostizierten Klimaänderungen werden Auswirkungen auf den Wasserhaushalt haben und stellen auch in der Rhön neue Anforderungen an das Management der Gewässer und ihrer Wassereinzugsgebiete.
Foto C6 01
Foto: F. Pilhofer, WWA Bad Kissinger)
Regionale Klimamodelle sagen eine Erhöhung insbesondere der Winterniederschläge voraus. In Folge wird das Hochwasserrisiko in der Rhön steigen.
Derzeit gibt es keine Hinweise darauf, dass die Nutzung von Trinkwasser aus Grundwasser im Biosphärenreservat Auswirkungen auf den Grundwasserstand hat.
     Seitenanfang ↑         Weiterlesen →

Projektbeteiligte

Impressum            Kapitel als PDF-Dokument